Freitag, 01. Juli 2016
Sie sind hier:  Jobs 50plus Arbeitsmarkt 
 
 1-12  13-24  25-36  vor >

Arbeitsrecht

Die zehn größten Urlaubsirrtümer

Flugzeug
Die Deutschen sind zwar Reiseweltmeister, aber in puncto Urlaubsregelung und Urlaubsanspruch kursieren bei Arbeitnehmern und Arbeitgebern noch immer viele Legenden und Irrtümer. Ab wann hat man Anspruch auf den vollen Jahresurlaub? Gilt der 24.12. als halber Urlaubstag? Und kann man sich nicht genommenen Urlaub wirklich auszahlen lassen? Erfahren Sie mehr über die zehn größten Urlaubsirrtümer.
weiterlesen

Tipps und Hilfen für Interessierte über 40

Frauen: Infoportal für Wiedereinstieg in den Beruf

Frau im Büro
"Ist meine Qualifikation noch gefragt?" fragen sich viele Frauen, die über einen Wiedereinstieg in den Beruf nachdenken. Tatsächlich ist der Weg aus der Familienzeit auf den Arbeitsmarkt nicht immer einfach - gerade wenn die letzte Arbeitsstelle schon längere Zeit zurück liegt und die Frau über 40 Jahre alt ist. Ein spezielles Lotsenportal für Wiedereinsteigerinnen will hier Mut machen und mit konkreten Tipps und Hilfen unterstützen.
weiterlesen

Bereicherung durch ehrenamtliche Senior-Experten

Modellprojekt: Senioren arbeiten an Schulen in NRW

Senior-Experte an Schultafel
Senioren, die Lust haben, ihr im Berufsleben erworbenes Wissen weiterzugeben, können bei einem Projekt des Landes Nordrhein-Westfalen mitmachen: "Senior Experten für alle Schulen". Unter diesem Motto baut NRW ein flächendeckendes Netz von ehrenamtlich tätigen Senioren an Schulen auf. Für das Projekt werden Seniorinnen und Senioren gesucht, die beratend für Schulleitungen oder direkt mit Schülern arbeiten möchten.
weiterlesen

Schnee und Verkehrschaos keine Entschuldigung

Arbeitsplatz: Verspätung gesetzlich nicht erlaubt

Uhr
Schneeberge, eisige Temperaturen oder Verkehrschaos entschuldigen die Unpünktlichkeit von Mitarbeitern nicht. Denn laut Gesetz haben Arbeitgeber das Recht auf ihrer Seite und können darauf pochen. Das gilt selbst dann, wenn eine Schneelawine die Autobahn überrollt hat oder Busse und Bahnen nicht mehr fahren. Der Grund: Angestellte tragen das Wegerisiko und müssen sich witterungsbedingt immer auf alles einstellen.
weiterlesen

Beruflicher Neustart für die Frau 50plus

Mit "optischer Kompetenz" erfolgreich bewerben

Berät die Generation 50plus: Martina Berg
Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass man sich auch in reiferen Jahren noch einmal auf eine neue Stelle bewirbt. Dabei entscheidet der erste Eindruck, ob man in die engere Auswahl der Bewerber kommt. Hier einige Tipps der erfahrenen Imageberaterin Martina Berg für die Leserinnen von serviceseiten50plus.
weiterlesen

Beruflicher Neustart für den Mann 50plus

Mit "optischer Kompetenz" erfolgreich bewerben

Berät die Generation 50plus: Martina Berg
In unseren Zeiten des demografischen Wandels und einschneidender Veränderungen am Arbeitsmarkt müssen sich auch immer mehr Männer mit 50plus noch einmal beruflich neu orientieren. Tipps der erfahrenen Imageberaterin Martina Berg zeigen, wie Herren neben der optimalen Präsentation ihrer fachlichen Kompetenz auch mit dem richtigen Erscheinungsbild bei Bewerbungsgesprächen punkten können.
weiterlesen

Kostenlose Broschüre

Ratgeber für Existenzgründer der Generation 50plus

Broschüre: Existenzgründungen durch Ältere
Die Zahl älterer Unternehmensgründer steigt - ein Trend, der sich wahrscheinlich in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Mit typischen Problemen älterer Gründerinnen und Gründer befasst sich eine Ratgeber-Broschüre des Bundeswirtschaftsministeriums. Sie zeigt Lösungen sowie Hilfsangebote auf und beleuchtet zudem die besonderen Vorteile von Existenzgründern der Generation 50plus.
weiterlesen

Tipps für eine Gründung im Nebenerwerb

Nebenberuflich selbstständig - mit 50 und im Rentenalter

Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer in Geschäftskleidung
Immer mehr Menschen in Deutschland üben einen Zweit- und Drittjob aus. In den USA schon lange Alltag, ist dieser Trend inzwischen auch hierzulande deutlich sichtbar. Dabei bieten sich als Zusatzbeschäftigung nicht nur Minijobs an. Auch die Zahl der Nebenerwerbs-Unternehmer wächst stetig. Zu den Feierabend-Freiberuflern und Kleingewerbetreibenden gehören nicht nur Berufstätige in der Mitte des Arbeitslebens, sondern ebenso ältere Arbeitnehmer und angehende Rentner. Das Internetportal akademie.de zeigt, worauf man beim Start in diese Form der Selbstständigkeit achten sollte.
weiterlesen

Erst die Arbeit, dann der Job

Wann müssen Arbeitgeber eine Nebentätigkeit erlauben?

Frau 50plus am Telefon
Für viele Beschäftigte in Deutschland gehört der Nebenjob - zum Beispiel Marktforschung vom heimischen Telefon aus - mittlerweile zum Alltag. Über 60 Prozent aller Nebenjobber üben ihre Zweittätigkeit sogar ständig zusätzlich zur regulären Arbeitsstelle aus. Trotzdem sind meist weder Arbeitnehmer noch Arbeitgeber ausreichend über die rechtlichen Voraussetzungen bei Mehrfachtätigkeiten informiert.
weiterlesen

Ab 30 größeres Risiko

Stress im Beruf kann Depressionen auslösen

Mann mit Kopfschmerzen
Menschen, die im Beruf großem Stress und Druck ausgesetzt sind, leiden doppelt so häufig an Depressionen und Angstzuständen. Zu diesem Ergebnis kommen britische Forscher anhand einer Langzeitstudie aus Neuseeland. Entscheidend sei dabei jedoch nicht der gewählte Berufstyp, sondern das Alter eines Berufstätigen, sagt der österreichische Psychologe Alfred Lackner.
weiterlesen

Tischknigge

Benimmregeln für ein gelungenes Geschäftsessen

Besteck
Geschäftsessen liegen voll im Trend. Sie sind vor allem wichtig für die Kontaktpflege und die Geschäftsanbahnung. Nicht ohne Grund gehen deshalb 21 Prozent der Deutschen regelmäßig mit ihren Geschäftspartnern essen - so ein Ergebnis der Bookatable-Studie "Das isst Deutschland". Um dabei eine gute Figur abzugeben, sollte man als Gastgeber und Gast einige grundlegende Benimmregeln kennen.
weiterlesen

Jobben statt Ruhestand

Zahl arbeitender Seniorinnen und Senioren steigt rasant

Menschen im Arbeitsleben
Immer mehr Menschen im Rentenalter sind immer noch oder werden nach Rentenbeginn wieder erwerbstätig. In keiner anderen Altersgruppe in Deutschland ist die Zahl der Erwerbstätigen in den vergangenen Jahren so rasant gestiegen wie bei den Über-65-Jährigen. Laut Arbeitsmarkt-Experten wird die Anzahl arbeitender Seniorinnen und Senioren weiter zunehmen.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!