Mittwoch, 28. September 2016
Sie sind hier:  Themen-Fenster Essen + Trinken 
 
 1-12  13-24  25-36  vor >

Knoblauchersatz mit Heilwirkung

Frühling: Der gesunde Bärlauch hat jetzt Saison

Wilder Bärlauch
Bärlauch, auch Wilder Knofel, Waldknoblauch oder Hexenzwiebel genannt, gehört zu den ersten Frühlingsboten. Im Mittelalter wurden frische Bärlauchblätter zur Kräftigung des Körpers hochgeschätzt. Er wirkt antibakteriell, antimykotisch und fördert die Durchblutung. Der gesunde "Knoblauchersatz" wächst wild; man kann ihn auch im Laden kaufen oder selbst ziehen. In der Küche sehr beliebt ist ein Rezept für Bärlauch-Pesto.
weiterlesen

Standort und Wässerung sind wichtig

Frische Kräuter: Anbautipps für Balkon und Garten

Kräuter
Ein gutes Essen mit frischen Kräutern schmeckt nicht nur gut, sondern ist obendrein auch gesund. Die Zeitschrift Daheim in Deutschland gibt wertvolle Tipps, wie man Kräuter auf dem Balkon oder im eigenen Garten am besten züchtet, pflegt und wie man sie länger haltbar machen kann. Maßgeblich für eine gute Ernte sind vor allem der Standort und die Wässerung.
weiterlesen

Auch Einfrieren problemlos möglich

Komfortabel backen mit Silikonformen

Backformen, Teigrollen und Schaber aus Silikon erfreuen sich zunehmen-
der Beliebtheit. Sie sind bequem und gesundheitlich unbedenklich. Beim Kauf sollte man jedoch auf Prüfzeichen achten, die Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht garantieren. Das eindeutige Plus von Silikon ist seine natürliche Antihaft-Eigenschaft. Außerdem sind Backutensilien aus diesem Material sehr langlebig, wenn man richtig damit umgeht.
weiterlesen

Kleine Warenkunde Getreide

Mais - eine vielseitige Bereicherung für den Speiseplan

roter und gelber Mais
Bereits 3.000 Jahre vor Christus wurde Mais in Peru angebaut und gilt als die einzige aus Amerika stammende Getreideart. Neben den gelb leuchtenden Kolben gibt es auch Maissorten mit weißen, roten, blauen, violetten oder auch orangefarbenen Körnern. In der Küche sind Maisprodukte, die von Natur aus glutenfrei sind, vielseitig einsetzbar.
weiterlesen

Tipps und Tricks zur Aufbewahrung

Mehl - ein empfindliches Lebensmittel

Frau schüttet Mehl in Metalldose
Haushaltsmehl lässt sich gut aufbewahren, ist aber ein sensibles Lebensmittel. Was viele Verbraucher zum Beispiel nicht wissen: Um den Vitamingehalt des Mehls zu erhalten, muss man es vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Auch Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen sollte man vermeiden. Wer folgende Tipps und Tricks zur Lagerung von Mehl beherzigt, macht es richtig.
weiterlesen

Rezept von Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger

Zum Selbermachen: Baguette mit Oliven und Speck

Baguette mit Speck und Oliven
Oliven standen schon immer auf der geschmacklichen Gewinnerseite. Bereits die Sieger der antiken Wettkämpfe von Olympia wurden mit einem Olivenzweig umkränzt. Eine kulinarische Krönung ist auch das "Baguette mit Oliven und Speck" von Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger. Verwöhnen Sie sich und Ihre Freunde an einem netten Abend mit einem Glas Wein und dieser herzhaft-mediterranen Köstlichkeit.
weiterlesen

Schokoladen-Liebhaber ticken anders

Was beim Anblick einer Praline im Gehirn passiert

Edle Schokoladen-Pralinen
Den echten "Schokoholic" zeichnen zwei Dinge aus: Erstens kann er sich ein Leben ohne Schokolade nicht vorstellen und zweitens kann er dem Anblick seiner Lieblingssüßigkeit kaum widerstehen. Forscher von der Universität Oxford haben gezeigt, warum das so ist. Sie verglichen die Hirnaktivitäten von wahren Schokofans und Gelegenheitsgenießern.
weiterlesen

Tipps gegen das Brennen

Wissenschaft: Scharfes Essen macht glücklich und kühlt

Scharfe Gewürze haben positive Nebenwirkungen.
Bei einem exotischen Essen kann es schon mal vorkommen, dass die Speisen schärfer sind als erwartet. Wer zum Beispiel auf eine sehr scharfe Chilischote beißt, spürt sofort ein feuriges Brennen im Mund. Was viele nicht wissen: Neben diesem oft als unangenehm empfundenen Gefühl hat scharfes Essen auch verschiedene Vorteile. Doch warum brennt es überhaupt und was hilft dann am besten?
weiterlesen

Der Spargel des Winters

Schwarzwurzeln vielseitig zubereiten

Schwarzwurzeln
In den Wintermonaten hat die Schwarzwurzel Saison. Das zarte Wintergemüse bereichert den Speiseplan und erinnert in der Zubereitung und im Geschmack an Spargel. Deshalb wird es auch "Winterspargel" genannt. Das Aroma der Schwarzwurzel ist jedoch intensiver und eher nussartig. Das leckere Wurzelgemüse lässt sich vielseitig zubereiten, zum Beispiel als Suppe, Püree und auch kalt als Salat.
weiterlesen

Rezept-Varianten mit und ohne Alkohol

Köstlicher heißer Wintergenuss: Glühwein und Punsch

Glühwein im Topf
In der kalten Jahreszeit sind würzige Heißgetränke wie Glühwein, Tee- und Fruchtpunsch besonders beliebt. Ganz einfach lassen sich die winterlichen Köstlichkeiten selbst herstellen. Der Vorteil gegenüber trinkfertigen Produkten liegt auf der Hand: Sie können die Zutaten nach eigenem Geschmack bestimmen, und es sind keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe enthalten.
weiterlesen

Rezepte und Tipps

Ein Genuss: Heiße Esskastanien an kalten Tagen

Straßenstand mit gerösteten Esskastanien.
Sie sind ein kleiner kulinarischer Genuss in der kalten Jahreszeit - frisch geröstete Esskastanien. Im Mittelalter dienten die stärkereichen Früchte als Grundnahrungsmittel für die ärmere Bevölkerung und wurden auch "Brot des kleinen Mannes" genannt. Inzwischen haben sie sich zu einer begehrten Delikatesse entwickelt, die man an Straßenständen verzehrfertig erstehen, aber auch selbst auf vielfältige Weise zubereiten kann.
weiterlesen

Bio-Spitzenkoch Dietmar Hagen

Rezept: Gegrillter Lammhackspieß auf Kürbis

Lammhackspieße auf Kürbis
Im Herbst hat der Kürbis Hochsaison. Ein köstliches Rezept mit dem leckeren Gemüse kommt von Bio-Spitzenkoch Dietmar Hagen, der sein Handwerk in renommierten Restaurants erlernt und verfeinert hat. Seine Philosophie: Das tägliche Essen soll ein sinnliches Erlebnis und die Gourmetküche mit Aspekten der Vollwertküche verbunden sein. Ein Beweis ist sein einfach nachzukochender "Gegrillter Lammhackspieß auf Kürbis".
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!