Mittwoch, 29. Juni 2016
Sie sind hier:  Themen-Fenster Essen + Trinken 
 
 1-12  13-24  25-36  vor >

Tipps gegen das Brennen

Wissenschaft: Scharfes Essen macht glücklich und kühlt

Scharfe Gewürze haben positive Nebenwirkungen.
Bei einem exotischen Essen kann es schon mal vorkommen, dass die Speisen schärfer sind als erwartet. Wer zum Beispiel auf eine sehr scharfe Chilischote beißt, spürt sofort ein feuriges Brennen im Mund. Was viele nicht wissen: Neben diesem oft als unangenehm empfundenen Gefühl hat scharfes Essen auch verschiedene Vorteile. Doch warum brennt es überhaupt und was hilft dann am besten?
weiterlesen

Der Spargel des Winters

Schwarzwurzeln vielseitig zubereiten

Schwarzwurzeln
In den Wintermonaten hat die Schwarzwurzel Saison. Das zarte Wintergemüse bereichert den Speiseplan und erinnert in der Zubereitung und im Geschmack an Spargel. Deshalb wird es auch "Winterspargel" genannt. Das Aroma der Schwarzwurzel ist jedoch intensiver und eher nussartig. Das leckere Wurzelgemüse lässt sich vielseitig zubereiten, zum Beispiel als Suppe, Püree und auch kalt als Salat.
weiterlesen

Rezept-Varianten mit und ohne Alkohol

Köstlicher heißer Wintergenuss: Glühwein und Punsch

Glühwein im Topf
In der kalten Jahreszeit sind würzige Heißgetränke wie Glühwein, Tee- und Fruchtpunsch besonders beliebt. Ganz einfach lassen sich die winterlichen Köstlichkeiten selbst herstellen. Der Vorteil gegenüber trinkfertigen Produkten liegt auf der Hand: Sie können die Zutaten nach eigenem Geschmack bestimmen, und es sind keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe enthalten.
weiterlesen

Rezepte und Tipps

Ein Genuss: Heiße Esskastanien an kalten Tagen

Straßenstand mit gerösteten Esskastanien.
Sie sind ein kleiner kulinarischer Genuss in der kalten Jahreszeit - frisch geröstete Esskastanien. Im Mittelalter dienten die stärkereichen Früchte als Grundnahrungsmittel für die ärmere Bevölkerung und wurden auch "Brot des kleinen Mannes" genannt. Inzwischen haben sie sich zu einer begehrten Delikatesse entwickelt, die man an Straßenständen verzehrfertig erstehen, aber auch selbst auf vielfältige Weise zubereiten kann.
weiterlesen

Bio-Spitzenkoch Dietmar Hagen

Rezept: Gegrillter Lammhackspieß auf Kürbis

Lammhackspieße auf Kürbis
Im Herbst hat der Kürbis Hochsaison. Ein köstliches Rezept mit dem leckeren Gemüse kommt von Bio-Spitzenkoch Dietmar Hagen, der sein Handwerk in renommierten Restaurants erlernt und verfeinert hat. Seine Philosophie: Das tägliche Essen soll ein sinnliches Erlebnis und die Gourmetküche mit Aspekten der Vollwertküche verbunden sein. Ein Beweis ist sein einfach nachzukochender "Gegrillter Lammhackspieß auf Kürbis".
weiterlesen

Tipps und zwei Rezepte

Herbstgenuss: Jetzt hat der Kürbis Saison

Kürbisse
Jetzt ist Kürbiszeit. Ob süß oder pikant, gedünstet, überbacken oder eingelegt - die herbstlich-bunten Früchte sind in der Küche vielseitig wie kaum ein anderes Gemüse. Aber wie werden die einzelnen Sorten richtig verarbeitet? Hier einige Tipps und zwei sehr einfache und auch ziemlich schnelle Rezepte - für eine leckere Kürbissuppe sowie einen tollen Kürbis-Eiskuchen.
weiterlesen

Wissenswertes und Rezept "Kartoffel-Birnen-Gratin"

Feines unter einer knusprigen Decke: Das Kartoffelgratin

Kartoffel-Birnen-Gratin
Es kommt knusprig aus dem Ofen und ist extrem wandlungsfähig: Das Kartoffelgratin passt als feine Beilage zu fast allen Fleischgerichten und wird mit einem schönen, großen Salat à la Saison zum schmackhaften Hauptgericht. Sehr zu empfehlen ist neben den Klassikern die raffinierte Variation mit Birnen und Camembert.
weiterlesen

Getreidesorten beachten

Aufbewahrung: Wie man Brot gegen Schimmel schützt

Brötchen
In jedem fünften Haushalt wird das tägliche Brot falsch aufbewahrt, berichtet die Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung. Das führt schnell zur Bildung von Schimmel. Besonders bei schwülem Wetter ist die Schimmelgefahr in der Küche sehr groß. Das Deutsche Grüne Kreuz gibt nützliche Hinweise, wie man der lästigen Sporenbildung vorbeugen kann.
weiterlesen

Aromatische Kostbarkeiten des Sommers

Küchenkräuter - einkaufen, aufbewahren, konservieren

Kräuter im Mörser
Frische Kräuter haben im Sommer Hochsaison. Unter guten Bedingungen wachsen Küchenkräuter dann nicht nur im Garten, sondern ebenfalls auf dem Fensterbrett oder dem Balkon. Wer keinen Garten hat, muss auch nicht verzichten. Supermärkte, Gemüsegeschäfte und Gärtnereien haben immer diverse Küchenkräuter im Sortiment. Erfahren Sie mehr über den richtigen Umgang mit diesen aromatischen Köstlichkeiten.
weiterlesen

Ein empfindliches Blattgemüse

Wie lagert man Kopfsalat am besten?

Kopfsalat
Nichts geht über einen knackigen, grünen Salat - besonders in wärmeren Jahreszeiten. Er erfrischt, ist gesund, kalorienarm und schnell gemacht. Salatfans hätten am liebsten einen nicht enden wollenden Vorrat in ihrem Kühlschrank. Aber speziell Kopfsalat ist sehr druckempfindlich und wird schnell welk. Ist das wertvolle Grün da also überhaupt richtig aufgehoben?
weiterlesen

Tipps und Kirschkuchen-Rezept

Im Sommer ist gut Süßkirschen essen

Blätterteigstreifen mit Kirschen
Sommer, Sonne und dann noch frische Kirschen naschen - welch ein Genuss! Gerade Kirschen aus heimischer Ernte sind eine Köstlichkeit, gelangen sie doch schnell vom Baum in den Handel. Rund ein Kilogramm Kirschen lässt sich jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr schmecken. Viele naschen die nährstoffreichen Früchte pur. Aber auch in der Küche zeigen die süßen Früchtchen, was Sie können.
weiterlesen

Von "lieber nicht" bis "gute Wahl"

WWF: Einkaufsratgeber für Fleisch und Wurst

Fleisch und Wurst
Fleisch ist ein beliebtes und grundsätzlich wertvolles Lebensmittel. Doch der Genuss von Rind, Schwein oder Geflügel hat einen bitteren Beigeschmack, meldet der World Wide Fund for Nature (WWF) im Frühjahr 2015. Laut der Umweltorganisation sind 90 Prozent "ökologisch ungenügend". Eine neue WWF-Broschüre gibt nützliche Ratschläge für den Einkauf von Fleisch und Wurst.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!