Mittwoch, 22. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Essen + Trinken > Edel, fruchtig,...
 

Rezept aus dem Feinschmecker-Hotel

Edel, fruchtig, aromatisch - Erdbeerbowle 'Burg Schlitz'

ErdbeerbowleDie Bowle erfreut sich in Deutschland als Getränk für Feiern, Feste und Partys großer Beliebtheit. Schon in einer deutschen Schrift aus dem Jahr 1417 ist von einem Getränk die Rede, das aus Wein, Rosenblüten, Fichtennadeln, Honig besteht und in einem Bowle-ähnlichen Gefäß serviert wurde.

Gerade das Frühjahr, wenn frische Früchte aus heimischer Ernte in die Läden kommen, ist die ideale Zeit für den Genuss einer Erdbeerbowle.

Die serviceseiten50plus-Redaktion präsentiert Ihnen ein besonders köstliches Rezept. Erfinderin der raffinierten Erdbeerbowle-Variante ist Sabine Teubler, talentierte Chefköchin im Schlosshotel Burg Schlitz in Mecklenburg, dem kleinen feinen deutschen "Hotel des Jahres 2012", unter anderem auch ausgezeichnet vom Michelin Guide 2014. 


Rezept: Erdbeerbowle 'Burg Schlitz'

Zutaten für 6-8 Personen

  • 500 g Rhabarber
  • 2 Tassen Himbeeren
  • 1/2 Liter Mineralwasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Tasse guten Rum
  • 1/2 Liter Riesling (trocken)
  • 3/4 Liter Sekt (trocken)
  • etwas frische Minze

Zubereitung:
Am Vortag den ungeschälten Rhabarber in grobe Würfel schneiden und zusammen mit den Himbeeren in einen Topf geben. Mineralwasser, Zucker, die ganze Zimtstange und die ganze, aufgekratzte Vanilleschote zugeben. Bei kleiner Flamme langsam aufkochen. 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen und dann vom Herd nehmen. Über Nacht kühl stellen, sodass alles gut durchziehen kann und ein leckerer Fond entsteht.

Die Erdbeeren putzen und klein schneiden (Scheiben oder Würfel, ganz nach Belieben), mit zwei Teelöffeln Zucker bestreuen und eine halbe Tasse guten Rum darüber geben. Nach einer Stunde die marinierten Erdbeeren durchmischen und in den großen Bowlentopf geben. Mit dem trockenen Riesling auffüllen. Nun den Rhabarberfond vom Vortag durch ein Sieb abschütten und danach die Bowle damit abschmecken.

Die fertige Bowle in Gläser füllen und mit einem trocken Riesling Sekt - in der Burg Schlitz ist das der "Burg Schlitz Cuvée Louise" - auffüllen. Als Farbtupfer und feinen Aroma-Kick in jedes Glas einen kleinen Zweig Minzeblätter geben.

Schloßhotel Burg Schlitz - Hotel des Jahres 2012

Wer das gute und feine Leben auf dem Land zu schätzen weiß, für den ist Burg Schlitz ein Paradies auf Erden. Noch ist das kleine, feine Schlosshotel, idyllisch inmitten der Mecklenburgischen Schweiz gelegen, ein Geheimtipp unter Kennern:

Burg SchlitzDer als Bertelsmann Guide bekannte Führer "Der große Restaurant & Hotel Guide" zeichnete das Haus als "Hotel des Jahres 2012" in Deutschland aus. Und auch die Küche des Hotels unter Leitung der talentierten jungen Chefköchin Sabine Teubler wurde vom renommierten Magazin "Der Feinschmecker" hoch gelobt. Vom Michelin Guide 2014 gab es dann einen "Bib Gourmand". Viele weitere Auszeichnungen für Hotel und Küche folgten.

Das sehr persönlich von einem kleinen Team geführte Haus der Fünf-Sterne-Kategorie bietet seinen Gästen über 20 exklusive eingerichtete Hotelzimmer und Suiten, einen 180 Hektar großen Landschaftspark mit reichem Wildbestand und viele schöne Orte, die zum Verweilen einladen. Alle Zimmer sowie auch das Gourmet-Restaurant im Wappen-Saal, die Brasserie Louise, die Hotelbar L´Orchidée, der Schlosskeller und die eleganten Salons und Festsäle wurden liebevoll mit viel Gespür für Stil gestaltet. Gleiches gilt für die Wellness-Lounge mit Schwimmbad und verschiedene Saunen.

Küchenchefin Sabine TeublerMarkenzeichen der exzellenten Küche von Sabine Teubler und ihrem Team ist Qualität vom Bauern um die Ecke mit Stil und Können zubereitet. Auf der Speisekarte stehen die Ente vom Landwirt nebenan, frisches Wild aus der Region, Gemüse und Kräuter aus dem hauseigenen Schlossgarten. Kochen mit Wildkräutern ist eine besondere Leidenschaft der 36-jährigen Küchenchefin Sabine Teubler. Ob Giersch, Schaafgarbe oder wilder Kerbel, sie weiß genau, wann diese besonderen Geschenke der Natur wachsen und wo sie zu finden sind. So geschieht es immer wieder, dass alte Rezepturen aus der Schlossküche heute zu neuen Ehren kommen. Schon vor über hundertfünfzig Jahren wurden auf Burg Schlitz Gerichte serviert, die aus den heimischen Wäldern, Seen und Auen kamen. Daran knüpft Sabine Teubler mit ihrer klassisch französisch geprägten Kochkunst an.

Das Resümee zu Burg Schlitz in der Urkunde des Bertelmann-Guides: "In diesem hinreißenden Landpalais inmitten der reizvollen Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns sind Komfort, Großzügigkeit und Liebe zum Detail stets ebenso gegenwärtig wie eine natürliche Herzlichkeit gegenüber dem Gast".

Mehr über das Schlosshotel Burg Schlitz erfahren Sie hier ...



- REFR / Online-Redaktion serviceseiten50plus.de -

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!