Donnerstag, 24. August 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Essen + Trinken > Rumtopf mit...
 

Rezept

Rumtopf mit Sommerfrüchten

Rumtopf mit SommerfrüchtenIn den 60er, 70er und 80er Jahren gehörte der Rumtopf fast in jeden Haushalt. Rumtopffrüchte schmecken vorzüglich zu Eis, Pudding und im Obstsalat. Deshalb lohnt es sich, die frischen Früchte im Sommer nach und nach wieder einmal anzusetzen. Das beschwipste Ergebnis ist ein wahrer Genuss - ob fürs Naschen zwischendurch oder ganz traditionell zur Weihnachtszeit.

Am besten benutzt man für das Ansetzen eines Rumtopfs ein großes, fest verschließbares Steingut- oder Keramikgefäß (Rumtopf). Alternativ geht auch ein Glasgefäß mit dicht schließendem Deckel, um das man dann Alufolie wickelt. Denn ein Rumtopf muss dunkel stehen, damit die Früchte nicht ihre Farbe verlieren. Außerdem sollte man den Rumtopf zwar kühl, aber nicht im Kühlschrank lagern.

Zutaten (nur einwandfreie reife Früchte ohne Druckstellen verwenden):

500 g Erdbeeren
500 g Rhabarber
500 g Himbeeren
500 g rote Johannisbeeren
500 g Sauerkirschen
500 g Brombeeren
500 g Aprikosen oder Pfirsiche

circa 3 kg feiner Zucker
2 bis 3 Flaschen hochprozentiger Rum


Zubereitung:

  1. Die reifen Früchte waschen, verlesen und putzen. Alle Früchte ganz lassen, Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden und 10 Minuten in wenig Wasser kochen und abgießen. Die Kirschen entkernen. Aprikosen und Pfirsiche entkernen und vierteln.
  2. Immer nur eine Fruchtsorte mit zirka 350 Gramm Zucker mischen und Saft ziehen lassen. Dann in einem großen Steingutgefäß (Rumtopf) mit so viel Rum begießen, dass die Früchte vom Alkohol bedeckt sind. Den Topf sorgfältig verschließen.
  3. Einige Tage oder Wochen später die nächste Obstsorte zuckern und mit Rum in den Steinguttopf füllen. Nachdem die letzten Früchte eingeschichtet worden sind, muss der Rumtopf noch etwa 4 Wochen im kühlen Keller durchziehen.


Tipp:
Der fertige Rumtopf eignet sich - abgefüllt in dekorative Gefäße oder kleine Einmachgläser - auch ganz prima als sicher sehr willkommenes Geschenk!



- REFR / Online-Redaktion serviceseiten 50plus -
- Quelle: Rezept aus dem Buch "Sommerfrüchte - Herzhafte und süße Rezepte" //
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neuer Umschau Buchverlag //
© Foto: UMSCHAU / Angela Francisca Endress


Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!