Sonntag, 19. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Hobby + Freizeit > Wandern - ein...
 

Schon leichte Wanderungen machen fit

Wandern - ein herzstärkender Freizeitspaß für Ältere

Frau 60plus beim WandernRegelmäßiges Wandern ist eine besonders herzgesunde Bewegungsform, die sich auch für ältere Menschen über 60 Jahren gut eignet. Bereits zwei leichte Wanderungen in der Woche tragen deutlich zu einer Verbesserung der körperlichen Fitness bei. Wer nicht alleine wandern möchte, kann sich regionalen Wandergruppen anschließen - das motiviert beim Sport und man lernt neue Leute kennen.

Warum Wandern nicht nur eine gesunde, sondern auch besonders herzstärkende Freizeitaktivität ist, erläutert Dr. med. Norbert Smetak, Bundesvorsitzender des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen: "Die beim Wandern aufgebrachte Leistung des Herz-Kreislauf-Systems von 50-150 Watt über mehrere Stunden trainiert den Herzmuskel und die Blutgefäße. Dadurch erhöht sich die Pumpleistung des Herzens - das sogenannte Herz-Schlagvolumen. Das hält die Blutgefäße elastisch, Puls und Blutdruck sinken - und damit auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen:“

Mit 60plus kommen viele schnell aus der Puste

Rund 75 Prozent aller über 60-Jährigen Menschen geraten laut der repräsentativen  "Lebenskraft 60plus"-Forsa-Umfrage bereits bei leichter körperlicher Anstrengung außer Atem - zum Beispiel beim Treppensteigen, Einkaufen und bei einfachen.

“Mit zunehmendem Alter kommt man schneller außer Atem, weil die Muskulatur bei mangelnder Bewegung im Alter sehr schnell abbaut und damit die Kondition schneller nachlässt. Außerdem führt mangelnde Bewegung mit zunehmendem Alter auch eher zu
einer Zunahme des Körpergewichts. Diese beiden Umstände bedeuten für das ebenfalls älter gewordene Herz eine hohe Anforderung. Um diesem Alterungsprozess entgegenzuwirken, sollten Ältere sich mehr bewegen und ihr Herz trainieren“, empfiehlt Smetak, der als praktizierender Kardiologe in einer fachärztlichen Gemeinschaftspraxis in Kirchheim tätig ist.

Schon zwei leichte Wanderungen pro Woche verbessern die Fitness

Selbst vorher sportlich inaktive, ältere Menschen können schon mit nur zwei leichten Wanderungen pro Woche ihre Ausdauer und Koordination deutlich verbessern, die wahrgenommene Anstrengung verringern, ihren Blutdruck und die Herzfrequenz senken und überschüssiges Körpergewicht abbauen. Das geht aus einer Studie des Instituts für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung e.V. der Universität Halle-Wittenberg hervor.

Die Studienteilnehmer hatten für die Dauer von sieben Wochen an wöchentlich zweimal stattfindenden, sogenannten Gesundheitswanderungen teilgenommen, bei denen eine relativ kurze Strecke (zwischen 3,8 und 5,6 Kilometer) zurückgelegt wird, die durch physiotherapeutische Übungen zur Bewegungskoordination und Muskelkräftigung aufgelockert und von eigens dafür zertifizierten Gesundheitswanderführern angeboten werden.

Wandergruppen motivieren zu mehr Bewegung

Wandern ist für ältere Menschen auch deshalb gut geeignet, weil es gut dosierbar ist. Sportlich Inaktive sollten mit kurzen Distanzen beginnen und die Anforderungen dann nach Belieben steigern. Neben weiteren positiven, körperlichen Effekten - zum Beispiel Stärkung des Immunsystems, Kräftigung von Muskeln, Bändern und Knochen, Anregung des Stoffwechsels und Abbau von Übergewicht - tut Wandern aber auch der Seele gut: Die Bewegung in der Natur beruhigt, hilft Stress abzubauen und fördert Zufriedenheit und Wohlbefinden.

"Neue Eindrücke auf einer Wanderung, soziale Interaktionen und gemeinsame Erlebnisse wirken außerdem anregen - in Wandergruppen lassen sich leicht auch neue Kontakte knüpfen. Gerade die Gruppendynamik, aber auch die Freude an gemeinsamen, nicht überfordernden Wanderungen können ältere Menschen effektiv zu mehr Bewegung motivieren und damit ihre Herzgesundheit und allgemeine Fitness verbessern", betont Smetak.



- REFR / Online-Redaktion servicesdeiten50plus.de
- Quelle: kardiologen-im-netz.de

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!