Donnerstag, 24. Mai 2018
Sie sind hier:  Themen-Fenster Hobby + Freizeit > Generation 50plus: Tipps...
 
 1-12  13-24  25-36  vor >

Tipps zur Drahtesel-Pflege

Frühjahr: Das Fahrrad fit fürs Radeln machen

Fahrrad auf Wiese
Jedes Jahr lockt die Frühlingssonne wieder mehr Fahrradfahrer auf die Straßen. Aus gutem Grund: Vor allem in Städten ist das Rad oft das schnellste und kostengünstigste Fortbewegungsmittel. Dazu schont Rad fahren die Umwelt und ist gut für die Gesundheit. Vor dem Durchstarten sollte man seinen Drahtesel jedoch einem gründlichen Frühjahrs-Check unterziehen. Der ökologische Verkehrsclub VCD gibt dazu einige Tipps.
weiterlesen

Namenforschung im Internet

Karte zeigt Verteilung von Nachnamen in Deutschland an

Länderkarten für Namen-Forschung
Möchten Sie wissen, wo und wie oft es Ihren Nachnamen in Deutschland sowie einigen anderen europäischen Ländern gibt? Auf einer Internetseite für Hobby-Ahnenforschung kann man das kostenlos und sehr einfach herausfinden. Über eine Namen-Suchfunktion sind mehr als eine Million verschiedener Namen auffindbar. Das Vorkommen sowie die Verteilung eines Namens werden direkt optisch und numerisch angezeigt.
weiterlesen

Wie man Streit vermeidet

Lotto & Co.: Kostenloser Mustervertrag für Tippgemeinschaften

Lotto Tippkasten
Auf den Sechser im Lotto hofft jeder, der seine Kreuzchen auf einem Tippschein macht. Handelt es sich dabei um eine Tippgemeinschaft - auch unter Ehepaaren - kommt schon bei geringeren Gewinnen immer wieder zu Auseinandersetzungen. Am besten ist es deshalb, einen Vertrag zu schließen. Einen von Experten erstellten, kostenlosen Mustervertrag zur Vermeidung juristischen Streits gibt es hier auf serviceseiten50plus.
weiterlesen

Gehirnjogging und richtige Lebensführung

Experten-Ratschläge fürs Gedächtnistraining im Alter

Rechenschieber
Was kann man gegen Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit unternehmen? Hier einige Expertentipps aus dem Magazin Reader's Digest, wie man seine grauen Zellen auch im Alter trainieren und fit halten kann. Grundsätzlich gilt: Je mehr neue Aufgaben und Herausforderungen es gibt, umso besser ist das fürs Gehirn - nur allzu viel Stress schadet.
weiterlesen

Sport hält mobil

Auch im Alter fit und gesund bleiben

Senioren auf Fahrradtour
Vielen Senioren fällt es mit zunehmendem Alter immer schwerer, den Alltag zu meistern. Ob Einkaufen oder Treppensteigen: Jede körperliche Aktivität kann mit großen Anstrengungen verbunden sein und wird mühsam. Dabei können schon einige wenige Übungen pro Woche dabei helfen, diese Herausforderungen merklich leichter zu meistern.
weiterlesen

Fitnesstraining schützt die grauen Zellen

Aktive Senioren erkranken seltener an Alzheimer

Neurologin Tettenborn
Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen und Radfahren halten das Gehirn fit. Wie Experten berichten, belegt eine Vielzahl aktueller Studien, dass körperliche Aktivität sogar vor der Alzheimer Krankheit schützen kann, sowie vor Depressionen und Schlaganfällen. Näheres erklärt die Neurologie-Professorin und erfolgreiche Triathletin Barbara Tettenborn.
weiterlesen

Nicht jeder ist automatisch versichert

Gesetzliche Unfallversicherung für Ehrenamtler

ausgestreckte helfende Hand
Viele bürgerschaftlich Engagierte wissen nicht, ob und wie sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit versichert sind. Es gilt: Nicht jeder Ehrenamtler ist automatisch versichert. Zudem ist der Versicherungsschutz im Ehrenamt besonders vielfältig: Ein Kirchenchormitglied ist anders unfallversichert als der ehrenamtliche Schiedsrichter oder der Schriftführer eines Karnevalsvereins. Darauf weist die gesetzliche Unfallversicherung VBG hin.
weiterlesen

Schon leichte Wanderungen machen fit

Wandern - ein herzstärkender Freizeitspaß für Ältere

Frau 60plus beim Wandern
Regelmäßiges Wandern ist eine besonders herzgesunde Bewegungsform, die sich auch für ältere Menschen über 60 Jahren gut eignet. Bereits zwei leichte Wanderungen in der Woche tragen deutlich zu einer Verbesserung der körperlichen Fitness bei. Wer nicht alleine wandern möchte, kann sich regionalen Wandergruppen anschließen - das motiviert beim Sport und man lernt neue Leute kennen.
weiterlesen

Buchtipp der serviceseiten50plus-Redaktion

Muskeltraining ohne Geräte für Menschen 50+

Buch: Ohne Geräte - Muskeltraining 50+
Heutzutage trifft man Menschen über 50 in Fitness-Studios, auf dem Sportplatz oder in schwierigsten Yoga-Kursen. Wer als Frau oder Mann jenseits der 50 noch nicht zum "alten Eisen" gehören und sich in seinem Körper wohlfühlen möchte, dem hilft das sehr anschauliche Buch "Ohne Geräte - Muskeltraining 50+" in Form zu kommen und es auch zu bleiben. Das alles ohne Geräte und zu Hause - also auch preiswert.
weiterlesen

Ratgeber für Vereinsgründer und Vereinsmitglieder

Ehrenamt: Kostenloser Leitfaden zum Vereinsrecht

Ratgeber Broschüre Vereinsrecht
Wer einen Verein gründen oder sich als Mitglied oder Organ eines Vereins über die wesentlichen Rechte und Pflichten informieren möchte, dem hilft ein Leitfaden des Bundesministeriums für Justiz. Die kostenlose Broschüre gibt viele wichtige Auskünfte rund um das Vereinsrecht und weist auf weitere Informationsmöglichkeiten hin.
weiterlesen

Fußgesundheit für die Generation 50plus

Der passende Schuh für jede Unternehmung

Paar 50plus auf Wandertour
Sehr viele Menschen leiden unter Fußbeschwerden - besonders im Alter erhöht sich die Zahl der körperlichen Beeinträchtigungen. Mit dem richtigen Schuh steht und fällt dann so manche Unternehmung. Denn nicht jedes Schuhwerk ist für jedes Vorhaben geeignet. Praktische Tipps zum Schuhkauf sowie eine hilfreiche Übersicht zeigen Ihnen, welches Modell für eine anstehende Aktivität das Richtige ist.
weiterlesen

Gegen die Angst vor dem Vergessen

Kostenloser Internet-Check: Wie fit ist Ihr Gedächtnis?

Schlüsselbund
Wer öfter den Schlüssel verlegt oder Namen vergisst, kann mithilfe eines kostenlosen Internet-Checks prüfen, wie fit das eigene Gedächtnis ist. Entwickelt wurde das interaktive Angebot "GedächtnisOnline" von einem Psychologen-Team an der Universität Duisburg-Essen. Zum Schluss des etwa 20-minütigen anonymen Tests erhält jeder Teilnehmer eine Bewertung, die individuelle Schwächen des Merkvermögens aufzeigt.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!