Mittwoch, 22. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Geld + Vorsorge > Ehrenamtliche...
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Nachbarschaftshilfe

Ehrenamtliche Versichertenälteste helfen bei Rentenfragen

Der Weg zur RenteWenn es um Fragen der gesetzlichen Rente geht, kann man sich auch die ehrenamtlich tätigen Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung wenden. Sie sind kompetente Ansprechpartner in der Nachbarschaft, geben Auskunft und hilfreiche Tipps in Rentenangelegenheiten.

Formulare sind nicht jedermanns Sache, und wer sich bei einem Rentenantrag lieber von einem Profi helfen lassen möchte, kann sich an einen Versichertenältesten in seiner Nähe wenden. Die Rentenspezialisten kennen sich mit den Vordrucken aus, helfen beim Ausfüllen der Unterlagen und leiten diese anschließend komplett weiter.

Für die Versicherten und Rentner ist dieser Service kostenlos. Weite Fahrten muss niemand dafür in Kauf nehmen, denn die Versichertenältesten betreuen Ratsuchende in ihrer Nachbarschaft.

Wer wissen möchte, wo und wann Versichertenälteste in der Nähe erreichbar sind, kann auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung Bund nach entsprechenden Adressen suchen. Bei Angabe der eigenen Postleitzahl und des Wohnorts werden die umliegenden Versichertenältesten-Adressen aufgelistet.

Hier geht es zu dieser Versichertenältesten-Suche im Internet ...



- REFR / Online-Redaktion serviceseiten50plus.de -

 

 

 

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!