Mittwoch, 17. Oktober 2018
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:
 1-12  13-24  25-36  vor >

Über Stock und Stein

Tipps für das Wandern mit Hund

Hund auf Wanderung
Wandern liegt im Trend: Laut Deutschem Wanderverband sind zirka 34 Millionen Deutsche regelmäßig auf Schusters Rappen unterwegs. Der Aufenthalt in der freien Natur ist ein idealer Ausgleich zum Berufsalltag und stärkt die Gesundheit. Und auch Hunde freuen sich über ausgedehnte Ausflüge auf vier Pfoten.
weiterlesen

Tipps von Hundetrainer Detlev Schönfelder

Sommer, Sonne, Wasser: Baderegeln für den Hund

Hundetrainer Detlev Schönfelder
Die meisten Vierbeiner sind kaum zu bändigen, wenn sie einen See oder das Meer erblicken. Herrchen und Frauchen stehen dann am Ufer, werfen das Stöckchen ins Wasser und der Hund springt übermütig in die kühlen Fluten. Jeder Hund ist von seiner Statur her dazu befähigt zu schwimmen. Nur ist es bei den Vierbeinern genauso wie bei den Zweibeinern: Es gibt unter ihnen die Wasserratten und die Wasserscheuen. Badetipps gibt der Hundetrainer Detlev Schönfelder.
weiterlesen

Tierarzt-Tipps

Hund und Katze: Richtig füttern bei Sommerhitze

Katzen fressen Katzenfutter
Zuweilen sind Haustiere den Menschen sehr ähnlich: Im Sommer essen sie beispielsweise meist weniger als im Winter. Bei glühender Hitze hat eben niemand Heißhunger, dafür aber umso größeren Durst. Tierärzte der Fressnapf-Fachmärkte haben zusammengefasst, was im Sommer zu beachten ist, damit Hund und Katze nicht die Freude am Fressen vergeht.
weiterlesen

Die Tophundeschule informiert:

In jedem Alter fit und schlank mit Hund

Frauchen mit Hund beim Laufen
Der Sommer ist die ideale Zeit, um sich fit und schlank zu halten - oder es noch zu werden. Neben ausgewogener, leichter Ernährung ist vor allem ein gesundes Maß an sportiver Bewegung dafür wichtig. Wer erst den inneren Schweinehund überwinden muss, dem hilft ein "richtiger Hund". Mit diesem idealen Fitness-Partner macht Bewegung gleich viel mehr Spaß. Hier einige Tipps zum Laufen, Walken und Radfahren mit Hund.
weiterlesen

Aktion vermittelt kostenlos Vertretung

Tierschutzbund: Urlaubsbetreuung für Haustiere

Broschüre Tierschutzbund Tier und Urlaub
Von März bis September 2018 führt die alljährliche Urlaubsaktion des Deutschen Tierschutzbundes "Nimmst du mein Tier, nehm' ich dein Tier" kostenlos Tierbesitzer und Tierliebhaber zusammen, die sich als "Frauchen und Herrchen auf Zeit" anbieten. Das Angebot steht jedem offen, auch wenn man keinen Tausch organisiert, sondern nur eine Betreuungsstelle anbieten möchte oder lediglich eine Betreuung für sein Tier sucht.
weiterlesen

Tipps gegen das Markieren drinnen und draußen

Die Verpiss-dich-Pflanze hält eine Katze auf Abstand

Katze im Wohnzimmer
Die Katze uriniert in der Wohnung in alle denkbaren Ecken, außer in das Katzenklo? Fremde Samtpfoten hinterlassen ihre Duftmarken in Ihrem Garten? Damit die Vierbeiner nicht länger zum Ärgernis werden, gibt die Tierschutzstiftung Vier Pfoten einige gute Tipps, wie das unerwünschte Markieren vermieden werden kann.
weiterlesen

Spot-On-Präparate helfen

Vorsicht Zecken! Wachsamkeit schützt Hund und Katze

Zecken
Mit Beginn der warmen Jahreszeit sollten Haustierhalter sich um den Zeckenschutz ihrer Tiere kümmern. Diese kleinen Blutsauger in Wald und Wiese können als Überträger von Krankheiten wie Borreliose, FSME und Babesiose nicht nur dem Menschen, sondern auch Hund und Katze gefährlich werden. Bei der Zeckenvorsorge mit speziellen Präparaten ist jedoch Vorsicht geboten.
weiterlesen

Wie Ihr Vierbeiner wieder in Schwung kommt

Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit beim Hund

Neufundländer
Der fünfjährige Neufundländler Emil wirkt schlapp und freut sich nicht einmal, wenn Herrchen mit der Leine zum Spaziergang aufruft. Normalerweise gibt es Freudensprünge, und Emil rennt fast die Türe ein. Doch er ist nicht krank. Ihm macht nur - genauso wie vielen Menschen - die Frühjahrsmüdigkeit zu schaffen. Mit ein wenig Einsatz können Hundehalter ihrem Vierbeiner jetzt auf die Sprünge helfen.
weiterlesen

Im Zweifelsfall zum Tierarzt

Selbstbehandlung von Haustieren ist risikoreich

Hund Beagle
Gegen viele der eigenen Wehwehchen hat der Mensch ein Mittel in der Hausapotheke - ob gegen Fieber, Schnupfen oder allgemeines Unwohlsein. Und wenn das Haustier kränkelt, denkt so mancher Tierhalter: "Was für mich gut ist, kann für das Tier nicht schlecht sein." Doch Vorsicht! Die Selbstbehandlung vierbeiniger Hausgenossen auch mit scheinbar harmlosen Heilmitteln kann böse enden.
weiterlesen

Symptome und Therapie

Häufige Allergien bei Hund und Katze

Wenn sich Hund oder Katze auffällig oft kratzen, steckt häufig eine Allergie dahinter. Denn der Juckreiz ist das klassische Symptom der meisten Allergien. Die Allergie ist eine Überempfindlichkeit des Immunsystems gegenüber bestimmten Substanzen. Die wichtigsten Allergien bei diesen Haustieren sind die atopische Dermatitis, die Flohspeichelallergie sowie die Futtermittelallergie.
weiterlesen

Wenn die Nase läuft und die Augen tränen

Tierarzt-Tipps bei Erkältungen von Hund und Katze

Hund und Katze
Kalt, nass, windig - bei solch herbstlichem Schmuddel-Wetter geht keiner gerne vor die Tür. Sehr unangenehm wird es, wenn das Herbstklima auch noch Schnupfen und grippale Infekte mit sich bringt. Das gilt für Mensch und Tier, denn auch Fellnasen können sich erkälten. Einige Tierarzt-Tipps zeigen, wie man dann am besten mit Hund oder Katze umgeht.
weiterlesen

Bei Warnsignalen zum Arzt gehen

Haustiere: Schmerzen müssen nicht sein

Hund beim Tierarzt
Auch Hund und Katze reagieren auf das unangenehme Sinneserlebnis "Schmerz". Sie können aggressiv, aber auch depressiv sein. Manche sind unruhig, andere wirken wie "eingefroren". Die sehr unterschiedlichen Verhaltensweisen richtig zu deuten, ist für den Laien jedoch eine echte Herausforderung. Deshalb rät der Bundesverband für Tiergesundheit e. V.: Schon beim ersten Verdacht sollten Tierhalter zum Tierarzt gehen.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!