Samstag, 23. August 2014
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause

[Katze: Siam, 2 Jahre]
PAULINA ist eine ca. 2-jährige Siammixkätzin, die sich seit kurzem im Tierheim Granollers, Barcelona, befindet. Sie wurde in einer Sporttasche einfach vor den Toren des Tierheims abgesetzt - eine Notiz war nicht in der Tasche. Paulina ist sehr zutraulich zu Menschen, lässt sich gerne streicheln und verträgt sich auch mit den anderen Katzen. Man geht davon aus, dass sie im Haus gehalten wurde. Sie sucht einen Platz in Wohungshaltung, idealerweise mit Balkon zum Sonnen oder Haus mit eingzäuntem Garten. Kastriert: Ja Test auf FIV/FeLV: Ja, negativ auf beides Aufenthaltsort: Tierheim Granollers, Barcelona Gesundheitszustand: Gut Diese Katze kann mit Flugpaten nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz reisen. Gerne informieren wir Sie hierzu genauer. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Vorbesuch und gegen eine Schutzgebühr.
[Katze: EKH, 3 Jahre]
Sie wurde im Juni 2011 in Spanien geboren und hatte bereits vor einiger Zeit hier in Deutschland ein Zuhause gefunden – das hübsche, liebevolle Schildpattmädel Roxy. Doch leider klappt es mit der Erstkatze nicht mehr, so dass Roxys Adoptanten uns schweren Herzens gebeten haben ein liebevolles Zuhause für den Schatz zu finden. Über Roxy lässt sich so viel Gutes schreiben: Roxy liebt Menschen, ist zart und feinfühlig, hat noch nie gekratzt, auch Leckerlie nimmt sie mit ganz sanften Pfoten. Leider ist sie aber auch ein wenig schreckhaft, weshalb sie nicht zu kleinen Kindern sollte. Sie ist eine kleine Seelenkatze - wenn es einem mal schlecht gehen sollte, legt sie sich vorsichtig neben einen. Wenn ihre Menschen nach Hause kommen begrüßt sie diese und möchte gekrault werden. Wenn der Mensch das mal ignorieren sollte - „ruft“ sie einen schon. Sie ist ein kleines Plappermäulchen.... Abends oder nachts liegt sie gerne auch beim ihrem Menschen unter der Decke auf der Couch oder im Bett. Sie spielt gerne mit Raschelmäuschen, Laserpointer und Stoff-Angel mit Federn dran. Wie ein kleiner Hund jagt sie den Raschelmäuschen hinterher und legt es ihrem Menschen wieder vor die Füße. Roxy ist einfach eine Traumkatze, mit der es einem nie langweilig wird. Roxy kennt im Moment nur Wohnungshaltung, liebt den gesicherten Balkon über alles, wir können uns auch vorstellen, dass sie Freigang ganz klasse finden würde. Mit Artgenossen kommt sie im Grunde schon klar, nur hat sie eben gerne das Sagen. Wir könnten uns vorstellen, dass sie mit einem souveränen Kater und ganz viel Geduld von Seiten ihrer Menschen schon zu vergesellschaften wäre. Sie kann aber auch gerne als Einzelprinzessin bei Menschen mit viel Zeit leben, hätte dann aber gern Freigang um ihren Bewegungs- und Spieldrang ausleben zu können. Ach ja, Hunde kennt Roxy noch aus Spanien und der Besuchshund im jetzigen Zuhause hat sie so gar nicht beeindruckt. Roxy ist kastriert, gechippt, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, -seuche und Leukose und hat einen EU-Heimtierausweis. Sie wird vermittelt gegen eine Schutzgebühr von 140 € und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Finden Sie Roxy genauso zauberhaft wie wir und möchten zukünftig ihren Katzengeschichten lauschen? Wenn ja, schreiben Sie gleich an susanne.dippold@katzenherzen.de.
[Katze: Europäisch Kurzhaar, 4 Monate]
Flo tauchte plötzlich vor dem Tor der Finca der Tierschützer auf. Gerade mal drei, vier Wochen alt war die kleine Maus. Als die Tierschützer kamen, saß sie einfach da und quiekte: Ich will hier rein! Wie sie dort hingekommen ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir können nur vermuten, dass sie dort “abgesetzt” wurde. Natürlich haben die Tierschützer die Süße sofort mit hineingenommen und erst mal versorgt. Flo hat von Anfang an verdünntes Feuchtfutter geschlabbert, die Kleine wollte mit aller Macht überleben. Und das hat sie geschafft, und wir können sie jetzt endlich vorstellen. Jung, wie Flo zu den Tierschützern kam, ist sie natürlich den Umgang mit Menschen von klein auf gewohnt und wird sicher mal eine richtige Schmusekatze. Update 15.07.2014 Was war das für ein Freudentag - endlich raus aus dem Käfig. Flo und ihre beiden Kumpels mussten sich erstmal alles genau anschauen, insbesondere der Auslauf (vergleichbar mit einer gesicherten Terrasse), der den Katzen im “kleinen Kindergarten” zur Verfügung steht, hatte es ihnen angetan, auch wenn der wahrlich nicht groß ist. Aber rennen von draußen nach drinnen und von drinnen nach draußen, das war doch schon mal was nach den engen Käfigzeiten. Flo genießt jedenfalls ihr Leben und es geht ihr gut. Wenn sich jetzt noch jemand in sie verlieben würde und sie bald in ein richtiges Zuhause umziehen könnte, dann wäre das Leben perfekt. Die Kleine wünscht sich ein eigenes, liebevolles Zuhause mit Spielkameraden zum Toben, Spielen und Kuscheln. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Kitten nur mit oder zu einem etwa gleichaltrigen Spielkameraden vermitteln. Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz Wenn Sie Flo ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezchen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause

[Hund: Chihuahua, 4 Jahre]
Flora wurde zusammen mit Freundin Necas von ihren Besitzern im Tierheim abgegeben und von Ana mit in ihr Tierheim genommen. Die anfänglich angedachte Zusammenführung in Deutschland fanden beide Hunde nicht nötig und zeigten sich komplett desinteressiert aneinander. Beide schienen eher erleichtert nicht länger miteinander zusammen sein zu müssen. Fora´s Pflegestelle schreibt zu ihr : In die vorhandene Hundegruppe und das Leben hier hat sie sich schnell eingefügt, daher der neue Name -Easy-. Sie ist eine sehr freundliche Hündin, die sich sehr an den Mensch hängt. Wenn sie der Meinung ist, dass ich sie nicht genug streichle und kraule, beisst sie mir zart in die Füsse, wenn ich weg gehen will. :-) Meiner Meinung nach braucht sie nicht unbedingt einen Hundekumpel, aber auf jeden Fall einen Mensch, der sehr viel Zeit für sie hat. Alleine bleiben kann sie mit den vorhandenen Hunden, wie es mit ganz alleine ist, kann ich schlecht sagen, aber ich denke so ein- zwei Stunden ist das erst mal OK. Das Rohfutter frisst sie mit Begeisterung und Leckerlies nimmt sie auch gerne. Wenn sie auf dem Schoss sitzen darf, ist für sie die Welt in Ordnung und sie würde am liebsten in einen rein kriechen. Spazieren geht sie auch gern. Wenn sie keine Lust mehr hat, oder es ihr zu warm ist, zurzeit ist das öfter der Fall, dann setzt sie sich einfach hin. Wenn ich dann zu ihr gehe, schmeisst sie sich auf den Rücken und will am Bauch gekrault werden. Mit gutem zureden geht sie dann aber bereitwillig weiter. Seit dem zweiten Tag hier läuft sie ohne Leine mit. Am ersten Tag hat sie einmal voll Speed ihre Runden im Wald gedreht und da hab ich sie lieber wieder angeleint . Jetzt bleibt sie meist in meiner Nähe und bleibt nur schon mal zurück, wenn sie ihre Geschäfte erledigen muss. Weiter vor, wie am ersten Tag, läuft sie nicht mehr. Sie ist recht ruhig, also keine Kläfferin. Wenn sie im Garten was hört, knurrt sie ein wenig und wenn der Nachbarhund bellt, antwortet sie ihm, aber alles im Rahmen. Alles in allem ist Easy eine tolle und unkomplizierte Hündin,die nun einfach schnell endlich ihre Menschen finden möchte. Für Easy suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo man genau so einen Prinzesinnenplatz zu vergeben hat und ihre Qualitäten zu schätzen weiß und sie gerne umsorgen möchte,aber aber ihr auch noch ein wenig beibringen mag. Easy kann in ihrer PS in Neunkirchen nach Voranmeldung gerne jederzeit besucht werden.
[Hund: Mischling, 5 Jahre]
Vermittlung durch TIERHILFE VERBINDET e.V. - 85586 Poing / Schulterhöhe 35 cm / Coky hat alles verloren! Als klitzekleiner Welpe kam er schon in seine frühere Familie. Er war damals noch zu jung, um selbständig zu fressen und wurde mit der Flasche aufgezogen. Sein ganzes Leben war er in dieser Familie. Doch kürzlich fand diese Mensch-Hund-Beziehung ein Ende ... seine Leute gingen in's Ausland und haben ihren Coky nicht mitgenommen. Stattdessen brachten sie ihn in eine Auffangstation des Vereins Olescan mit der Bitte, sich seiner anzunehmen. Da Coky in einer Familie aufgewachsen ist und lange dort gelebt hat, kennt er das Leben im Haus gut. Auch Kinder ist er von klein auf gewöhnt. Seit einigen Wochen sitzt der hübsche Rüde in einem Zwinger zusammen mit einigen weiteren kleineren Leidensgenossen und kommt mit allen klar. Trotzdem sind es gerade für Coky erschwerte Bedingungen, in denen er derzeit lebt. Schon vor längerer Zeit wurde bei ihm Epilepsie diagnostiziert, leider wurde aber mit der medikamentösen Einstellung damals nicht begonnen. Jetzt bekommt er täglich seine Tabletten gegen die Anfälle. Natürlich sind seine aktuellen Lebensumstände alles andere als ideal, denn außer regelmäßiger Medikamentengabe ist für einen Hund mit seinem Handicap ein stressfreies Leben sehr wichtig. Auch sollte Coky nicht mehrere Stunden täglich alleine zuhause bleiben müssen. Wir suchen also Leute, die viel Zeit mit und bei ihrem Hund verbringen können bzw. die Hundebetreuung gut organisieren können. Coky könnte bald - gechipt, geimpft, mit EU-Pass und aktuellem Test auf die Mittelmeerkrankheiten inkl. Blutbild - nach Deutschland reisen! Alter und Größe: 5 Jahre 35 cm Geschlecht: Rüde (kastriert) Verträglich mit: Rüden und Hündinnen Verhalten mit Kindern: hat mit Kindern zusammengelebt Besonderheit: Epilepsie, nimmt Medikamente Aufenthaltsort: Spanien (Peluts d`Olesa / Cubelles) Kontakt: Michaela Fasterding Tel. 08165 / 707726 (bitte AB nutzen) m.fasterding@tierhilfe-verbindet.de Auf unserer Homepage www.tierhilfe-verbindet.de finden Sie ein Video mit Coky
[Hund: Mischling , 3.5 Jahre]
Vermittlung über TIERHILFE VERBINDET e.V. - 85586 Poing / Schulterhöhe 57 cm / verträglich mit Katzen / Dieser wunderschöne edle Kerl mit dem glänzenden schwarzen Fell ist Puma. Er ist inzwischen leider auch schon über 2 Jahre im Tierheim. Meine Teamkolleginnen waren im Februar vor Ort und haben Puma als ruhigen, aber an der Umwelt sehr interessierten Rüden kennengelernt. Er lässt sich streicheln und anfassen, aber ist (noch) gar kein Schmuser. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden :-). Seine neue Familie sollte auf jeden Fall eine gute Hundeschule besuchen, damit er alles lernen kann, was zu einem harmonischen Miteinander gehört. Wenn Sie lange Spaziergänge in der Natur lieben, dann ist Puma sicher der richtige Partner für Sie. Gerne können bereits Hund oder Katze bei Ihnen wohnen, denn Puma kommt mit beiden gut aus. Haben Sie sich bereits in diesen tollen Rüden verliebt, dann greifen Sie zum Hörer oder schreiben Sie mir eine Email, damit das Warten für Puma bald ein glückliches Ende hat. Alter und Größe: 3,5 Jahre 57 cm Geschlecht: Rüde (kastriert) verträglich mit: Rüden, Hündinnen und Katzen Verhalten mit Kindern: unbekannt Besonderheit: - Aufenthaltsort: Spanien (Tierheim bei Villena) Puma könnte bald - gechipt, geimpft, mit EU-Pass und aktuellem Test auf die Mittelmeerkrankheiten inkl. Blutbild - nach Deutschland reisen! Kontakt: Karin Ontl Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen) k.ontl@tierhilfe-verbindet.de Weitere Videos mit Puma finden Sie auf unserer Homepage www.tierhilfe-verbindet.de

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause

[Vogel: Kanarienvogel, 3 Jahre]
Hallo! Wir suchen nun dringend eine neue Bleibe für unsere beiden Kanarienvögel. Die beiden leben zur Zeit in einer recht großen Innenvoliere (80x80x170) mit der Möglichkeit des Freifluges im Zimmer. Leider zeichnet sich nun immer mehr ab, dass unsere Tochter allergisch auf die Tiere reagiert. Wir haben bis jetzt versucht, dies medikamentös zu regulieren aber es wird schlimmer. Da auch eine Katze bei uns lebt, ist ein anderer Raum nicht möglich. Es wäre toll, wenn die beiden zusammen bleiben könnten. Es besteht auch die Möglichkeit, die Voliere mit sehr viel Zubehör zu erwerben. Nur sollten sie nicht mehr in einen kleineren Käfig umziehen.
[Vogel: Sonstiger Vogel, 2 Jahre]
Wir sind 35 eifrige Damen, die ihren Lebensabend in artgerechter Haltung verbringen dürfen ! Wir sind alle aus der Massentierhaltung gerettet worden und dürfen nun frei leben. Ja, wirklich frei, wir sind -Freilaufhennen-, d.h. die Tür zu unserem Außenstall ist immer auf, wir können kommen und gehen, wie wir wollen. Einige von uns sind schon 4 1/2 Jahre alt, die jüngeren von uns bekommen gerade wieder ein schönes Federkleid, wir waren doch sehr gerupft. Wir ernähren uns hier von reinem Körnerfutter und allem was wir so finden. Wir verbringen den ganzen Tag mit der Suche nach Regenwürmern, Käfern, Schnecken, Gräsern und Kräutern. Dazwischen gönnen wir uns gerne ein Sandbad oder relaxen im Schatten. Wir suchen auf diesem Wege Paten, die uns helfen unseren Lebensabend artgerecht und in Würde zu verbringen. Gerne geben wir unseren Paten auch etwas zurück, nämlich unsere Eier ! Denn wir legen immer noch fleissig Eier, die besten der Welt ! Okay, mit den Eiern im Supermarkt können wir nicht mithalten, unseren sind leider in Größe und Form nicht in der -M- - Norm des Supermarktes, unsere Eier sind größer. Und das tolle Fischaroma haben unsere Eier -leider- auch nicht. Unsere -glücklichen Freilaufeier- geben wir als Dank für Paten und Spenden gerne ab. Unsere -Betreuer-, so nennt man glaube ich die Wasser und Futterspender, verkaufen unsere Eier sogar für uns. Von dem Erlös bekommen wir alles was das Hennenherz begehrt und Überschuss kommt den anderen Bewohnern des Hofes zu Gute. Uns darf man natürlich auch besuchen ! Liebe Grüße Berta, Angelika, Godzilla, Elfriede, Frederike, Agnes, Gisela, .......

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause

[Pferd: Shetland-Pony, 5 Jahre]
Hallo, mein Name ist Fokko, ich bin ein 5 Jahre altes Shetland-Pony. Meine ersten 3 Lebensjahre habe ich in einer dunklen Garage verbracht, ich durfte nie nach draußen und war immer alleine. Doch dann wurde ich von meinen jetzigen Herrchen freigekauft. Seitdem darf ich draußen spielen, bekomme frisches Weideland, Heu und auch andere tolle Sachen wie Müsli, Obst und manches mal ein Leckerli. Okay, ich muß leider dafür auch abundzu zum Tierarzt, aber irgendeinen Haken gibt es ja immer. Ich habe mich in den letzten 2 Jahren ganz gut gemacht, glaube ich, ich habe nur noch selten das Verlangen den Hufschmied zu treten und ich darf sogar manches mal -kleine- Reiter (Kinder) auf mir haben. Meine Reiter kraulen und putzen mich immer ganz intensiv, das macht mir riesig Spaß. Aber die wollen immer nie das ich die Fellpflege bei denen auch betreibe, Menschen sind komisch. Das andere Pferd auf dem Foto ist mein Kumpel Janus, er ist genauso groß wie ich, naja, vielleicht 2-3 cm größer. Er ist ein Kaltblut, so nennen die ihn, keine Ahnung warum, er ist ja genauso warm wie ich. Mein Kumpel ist genauso alt wie ich. Aber der hat auch einiges hinter sich, könnt Ihr Euch vorstellen das man ihn mit Hundefutter gefüttert hat !? Ja, wirklich, er liegt in der Entwicklung 2 Jahre zurück, deswegen ist er auch nicht größer wie ich. Janus würde sich auch riesig über einen Paten freuen. Er ist erst seit kurzem bei uns, er war vorher in einer ganz tollen Pflegestelle, doch die brauchten den Platz um ein anderes Pferd zu retten. So ist Janus zu uns gekommen, das hat mich riesig gefreut. Ich schweife irgendwie ab, also, ich (und auch Janus) suchen einen Paten. Ein Pate ist wohl jemand der uns auch mag und uns und somit unseren Herrchen hilft uns ein tolles Leben in Gnadenstellung zu ermöglichen, irgendwie so etwas in der Art, glaube ich. Ich würde mich freuen, wenn es solche Paten für uns gibt, denn wir wollen nicht mehr umziehen und endlich Frieden und vor allem Freude am Leben haben. Achja, besuchen darf man uns natürlich auch, aber bring dann viel Zeit zum putzen und kraulen mit.
[Pferd: Reitpony, 13 Jahre]
MIRABELL SUCHT EIN ZUHAUSE Rasse: Kleines Deutsches Reitpony Geschlecht: Stute Geboren: 02.08.2001 Farbe: Schimmel Stockmaß: 1,54 m Beschreibung: Mirabell ist eine nette Stute, die jede Streicheleinheit genießt und jedes Wort, das man an sie richtet, aufsaugt. Im Umgang ist sie wunderbar zu händeln und immer darauf bedacht, alles richtig zu machen. Zur Zeit hat sie ein am 23.04.2014 geborenes Fohlen bei Fuß. Mirabell ist eine hübsche, barocke Stute, die schmiede- und verladefromm ist. Unterm Sattel ist sie im Gelände sicher und trennt sich gut von der Herde. Sie wurde bisher im Freizeitbereich Englisch geritten. In unserer Pflegestelle lebt sie in Offenstallhaltung, momentan noch nicht in der Herde. Leider fehlt ihr jegliche Muskulatur, sie hat einen verkümmerten Strahl und vorne links einen positiven Hufrollen-Befund. Für Mirabell stellen wir uns ein zu Hause vor indem als bedingt reitbares Pferd ihr Leben leben darf und sie behutsam wieder auf Reiten im Freizeitbereich vorbereitet wird. Hufschmied und Tierarzt sollten regelmäßig nach ihren Hufen und dem Strahl schauen. Wir vermitteln unsere Pferde nicht zu Zuchtzwecken. Mirabell ist kein Anfängertier. Sonstiges: Mirabell ist geimpft, entwurmt, hat einen Chip und einen Equidenpass - keine Papiere. Berichte und Röntgenbilder werden mitgegeben. Aufenthaltsort: Pflegestelle in 35516 Münzenberg. Weitere Informationen: ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V. Nadja Seyfried Telefon 0178 3315650 nadja_seyfried@msn.com info@artgerecht-tierschutz.com www.artgerecht-tierschutz.com
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!