Dienstag, 19. März 2019
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause


[Katze: EKH, 6 Jahre]
Rasse: EKH Farbe: schwarz Geschlecht: weiblich / kastriert Geboren: 08.2011 Kurzbeschreibung: scheu gegenüber Fremden Ausführliche Beschreibung: Elsa und ihre drei Geschwister waren der ungewollte Nachwuchs einer Bauernhofkatze aus Gulben. Sie kamen im Oktober 2011 zu uns. Die Mama wurde kastriert und wieder frei gelassen. Elsa und ihre Geschwister blieben bei uns. Leider fand sich für Elsa und ihren Bruder Eckard bis heute kein neues Zuhause. Bis heute lässt sich Elsa nur am Futterteller streicheln. Sie ist zwar unheimlich neugierig und mag es auch mit der Katzenangel zu spielen, aber eine Schmusekatze ist die schüchterne Miez bis heute nicht geworden. Wir wünschen uns für Elsa ein schönes Zuhause bei einfühlsamen Menschen, die sich für die schüchterne Kätzin Zeit nehmen. Richtig schön wäre es, wenn Elsa als Zweitkatze oder zusammen mit ihrem Bruder vermittelt würde.

[Katze: EKH, 6 Jahre]
Rasse: EKH Farbe: schwarz Geschlecht: männlich / kastriert Geboren: 08.2011 Kurzbeschreibung: scheu gegenüber Fremden Ausführliche Beschreibung: Zusammen mit seinen drei Geschwistern wurde Eckard (ja unseren Katzenpflegern gehen langsam die schönen Katzennamen aus) im Oktober 2011 bei uns abgegeben. Sie waren der ungewollte Nachwuchs einer Bauernhofkatze, die kastriert wurde. Eckard hatte leider in den ersten Lebenswochen wenig Kontakt zum Menschen. Dadurch ist er recht schüchtern uns Zweibeiner gegenüber, der sich bis heute nicht einfach so streicheln lässt. Am Futterteller ist er immer zuerst, da genießt er es auch einmal gekrault zu werden. Aber vor schnellen Bewegungen oder lauten Geräuschen flüchtet er noch immer. Am liebsten spielt der aufgeweckte und sehr neugierige Kater mit der Katzenangel, dann könnte er stundenlang bei uns Zweibeinern sitzen und herum tollen. Für Eckard suchen wir eine einfühlsame, geduldige Familie, die ihm viel Zeit zur Eingewöhnung gibt. Ideal wäre Eckard als Zweitkatze geeignet oder er findet ein Plätzchen zusammen mit seiner ebenso schüchternen Schwester Elsa.

[Katze: Mischling, 3 Jahre]
Cluj, Rumänien. Gestatten. Meier mein Name. Ja, eigentlich Herr Meier. Aber soviel Zeit haben wir nicht. Denn ich suche eine Familie – und das dringend! Meier ist eine lieber Kater, der in einem Park in Rumänien gefunden wurde. Er war durchgefroren bis auf die Krallen und wurde von einer Frau in eine Klinik gebracht. Hier konnte er zwar eine Weile bleiben – aber er wurde zurückgebracht, denn dort konnte er nicht bleiben. Glücklicherweise fand er dann eine private Pflegestelle in Rumänien. Nun hat er endlich die Chance auf ein glückliches Leben! Meier ist ca. 3 Jahre alt und eine eher große Katze. Er wiegt um die 6 kg und ist ein verschmuster, eher fauler Junge, der für sein Leben gern schnurrt. Er mag die Menschen gerne, auch mit Kindern kommt er gut zurecht und ist verträglich mit anderen Katzen. Ein echter Traumjunge, unser Herr Meier. Auch optisch mit seinen schwarz-weißen Fleckchenfell und dem charmanten Kinnbärtchen ist er einfach nur traumhaft. Und sein Name passt zu ihm – so ernst kann nur ein Herr Meier schauen 😉 Wir wünschen uns für Meier ein liebevolles Zuhause, dass ihm die Gesellschaft mit anderen Katzen bietet oder viel Zeit für ihn hat. Wenn ein Balkon vorhanden ist, sollte dieser ausbruchsicher sein. Wenn die neue Familie einen Garten besitzt, freut er sich sicher nach einer Eingewöhnungszeit auch eine Freigängerkatze zu werden. Unser Meier ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FIV und FELV getestet. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 130 Euro vermittelt. Wer verliebt sich in den Schmuse-Meier und schenkt ihm ein artgerechtes Leben?

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause


[Hund: Mischling, 2 Jahre]
Noch in Spanien Chester (3117 ), Mischlingsbub, geboren am 01.01.2017, hat eine Schulterhöhe von ca. 27 cm und wiegt 6 kg. Chester ist ein kleiner,witziger, junger Mann. Er freute sich so über den unerwarteten Gassigang, dass er nur mit Zeitungslesen beschäftigt war. Aber Chester ist ein soziales, menschenbezogenes Kerlchen, der leinenführig ist und sehr gerne schmust ! https://youtu.be/b1vLBoLzwho Komplett geimpft, mehrfach entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass. Wer mag dem lieben Kerl ein schönes Zuhause geben? Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Platzkontrolle und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in die besten Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 290 EUR zzgl.90 EUR Transportkostenanteil. Weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.tierhilfe-costa-del-almeria.de

[Hund: Mischling, 3.5 Monate]
Bistrita, Rumänien. Hallo und herzlich Willkommen in unsere Pizza-Ristorante Bistrita! Wir haben heute ganz besondere Spezialitäten für Sie! Pizza Napoli, Pizza Mo Zarella, Pizza Hawaii, Pizza Napoli, Pizza Verdi, Pizza Tonno, Pizza Margerita, Pizza Diavola und die Mama aller Pizzas: Pizza Regina! Pizza Pepperoni mussten leider aus dem Programm genommen werden – der Winter war zu kalt, Pizza Pepperoni zu schwach. Wir hoffen trotzdem, dass wir mit unserem reichlichen Angebot alle Geschmäcker treffen und jeder etwas findet. Die Pizzen können bereits Ende März ausgeliefert werden. Klingt wunderbar, oder? Diavola ist eine Schönheit, wie sie im Bidlerbuch steht. Aber auch ihr Charakter überzeug: Sie es liebt mit ihren Geschwistern zu toben und hat natürlich altersentsprechend jede Menge Flausen im Kopf. Anfangs ist sie etwas schüchtern, aber die Neugierde siegt dann doch. Auch wenn Diavola aktuell behütet in einer Pflegestelle untergebracht wurde und ihr das Shelter erspart blieb, lebte sie dort nur draußen und weißt nicht wie ein normales Hundeleben funktioniert. Wir wünschen uns für Diavola eine Familie, die ihr das neue, artgerechte Leben zeigt und sie mit liebevoller Konsequenz erzieht und sie auch als vollwertiges Familienmitglied sieht. Unsere Pizza-Gang ist etwa 3,5 Monate alt und wiegt aktuell zwischen 13 – 15 kg und alle werden sicherlich mal eine große Größe erreichen. Sie werden auch Herdenschutzeigenschaften mitbringen. Daher suchen wir Menschen, die sich bereits mit den Merkmalen eines Herdenschutzhund auseinander gesetzt haben oder sogar schon Erfahrung damit machen konnten. Auch die Bedingungen sollten passend sein. Herdenschutzhund sind keine Stadt- oder Bürohunde. Toll wäre für ihn daher ein großes Grundstück oder ein Hof. Da das Territorium eines Herdenschutzhundes so weit reicht, wie er gucken kann, sollte das Grundstück eingezäunt sein, um ihm seine Territoriumsgrenzen zu zeigen. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinandersetzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind. Unsere Diavola ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

[Hund: Bodguero, 2.8 Jahre]
Auf Pflegestelle in 47918 Tönisvorst Zeus (2904), Bodeguero Bub, geboren am 03.06.2016, hat eine Schulterhöhe von ca,37 cm und wiegt 6,5 kg. Zeus ist ein netter, kleiner Kerl. Er ist sozial und menschenbezogen, kennt Leine und Halsband und kann auch ganz manierlich damit laufen, wenn er nur nicht so selten zum Gassigehen käme und nicht alles so wahnsinnig interessant für einen kleinen Hundejungen wäre!! Bodegueros werden oft mit Jack-Russel-Terriern verwechselt, haben aber ein ganz anderes Wesen. Sie sind rassentypisch ausgeglichene, ruhige, anhängliche Familienhunde. Bericht der Pflegestelle: Zeus ist ein aufgeweckter, neugieriger, lieber und verspielter Hund. Er hat sich gut eingelebt, liebt es im Garten zu spielen und ist sehr sozial zu anderen Hunden. Spaziergänge sind für ihn immer noch sehr aufregend und interessant, an der Leine läuft er ganz gut. Zeus ist sehr anhänglich und schmust und schmust und schmust ! Update; Zeus ist mittlerweile stubenrein, geht schön an der Leine und ist ein sehr angenehmer Hausgenosse ! Bericht der Pflegestelle: Zeus ist einfach ein verschmuster, lieber, kleiner Bub ! Zeus hat sich super eingelebt und kommt prima mit den beiden anderen Hunden klar. Er liebt es mit ihnen durch den Garten zu rennen und apportiert mit Hingabe sein Spielzeug. Spaziergänge sind toll und interessant, er freut sich über jeden Kontakt zu Menschen und liebt seine Schmuse- und Streicheleinheiten. Hat man mal keine Zeit, wartet er geduldig, bis er wieder an der Reihe ist. Zeus kann super alleine bleiben und macht dann auch keinen Blödsinn. Er ist immer sehr interessiert an allen Dingen, hat schon ein paar Dinge dazu gelernt hört schon ganz gut, wenn man ihn ruft. Kein Foto kann zum Ausdruck bringen, wie süß und niedlich der kleine Kerl ist, ein toller Bodeguero, man kann sehen, wie glücklich und dankbar der kleine Mann über sein neues Leben ist, zu seinem Glück fehlt ihm nur noch seine eigene Familie ! https://www.youtube.com/watch?v=vlgi6iatvAs https://youtu.be/2xksw2EEJ90 Komplett geimpft, mehrfach entwurmt, entfloht, gechipt,kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass. Wer mag dem lieben Kerl ein schönes Zuhause geben? Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Platzkontrolle und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in die besten Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 290 Euro zzgl. 70 Euro Transportkostenpauschale. Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Homepage www.tierhilfe-costa-del-almeria.de

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause


[Vogel: Sonstiger Vogel, 3 Jahre]
Coco und Heiner suchen ein neues gutes Zuhause. Die Beiden wünschen sich eine schöne Voliere, auch gerne draußen mit Schutzhütte.

[Vogel: Wellensittich, - ]
Einige Wellensittiche suchen ein schönes artgerechtes zu Hause. Sie haben Interesse an einem unserer Tiere? Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne vorab per Mail an kleintiere@tierheim-pforzheim.de, wenn Sie Fragen zu einem unserer Schützlinge haben. Sehr hilfreich für uns sind dabei auch erste Informationen über das potenziell neue Zuhause.

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause


[Pferd: Haflinger, 1 Jahr]
Rambo Kleiner Rambo – „der kleine wilde“ Der kleine Haflinger-Mix-Hengst „Rambo“ stammt genauso wie Senta und Leni von einem heruntergekommenen Hof im österreichischen Hinterland, auf dessen schlechte Verhältnisse wir über Hilferufe via Facebook bzw. persönliche Anfragen verzweifelter Halter aufmerksam wurden. Da Rambo zu Beginn so ängstlich und scheu war, brachten wir ihn in einer großen Box unter, um ihn an den Menschen und seine freundlichen Berührungen zu gewöhnen. Schnell entwickelte sich der kleine Hengst zu einem Frechdachs und begrüßte unsere Teammitglieder und auch alle anderen Mitarbeiter und Reiter auf dem Hof freudig, sobald sie an die Box schritten. Gierig nach den leckeren Möhrchen streckte er seine Schnute über die Stalltür. Mittlerweile tollt er auf der Weide der Shettys umher und wird von dem lieben und erfahrenen Shetty-Hengst Jack erst einmal erzogen. Jack hat damals auch unserem ängstlichen Connery Sicherheit gegeben. Wir sind uns sicher, dass Rambo bald an Selbstbewusstsein gewinnen und seinem Namen alle Ehre machen wird. Wahrscheinlich aber weniger stürmisch und deutlich eleganter, denn Rambo ist bereits ein hübsches Kerlchen. Rambo ist im Februar 2017 geboren und wird ein Stockmaß von ca. 145 cm erreichen. Zurzeit steht er in der Nähe von Hamburg. Rambo wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1000€ vermittelt.
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!