Montag, 27. Mai 2019
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause


[Katze: Europäisch Kurzhaar, 3-4 Jahre]
Ragnar (geboren ca. 2015/2016) ist ein richtiger Unglücksrabe. Insofern macht er seiner Fellfarbe alle Ehre, die seine Vermittlungschancen nicht gerade erhöht. Er hatte eine Familie, wenn man diese Menschen überhaupt so nennen möchte, wie man an seinem Halsband sieht. Diese -Menschen- wollten ihn eines Tages nicht mehr haben und haben ihn nicht einfach nur ausgesetzt, nein noch viel schlimmer: Man hat ihn in einem Müllcontainer entsorgt. Es hätte gut sein können, dass sein Leben in der Müllpresse geendet hätte. Damit war sein Pech aber immer noch nicht zu Ende, denn er wurde zwar gerettet, landete aber in der Perrera Jerez. Dort sind die Verhältnisse sehr schlecht, die Katzen fallen häufig Krankheitserregern zum Opfer und es wird dort auch getötet. Bisher war es kaum möglich, dort Katzen herauszuholen. Ana ist es gelungen, dorthin Kontakte aufzubauen und die Leute zu überzeugen, sie helfen zu lassen. Da sie leider nur begrenzte Aufnahmekapazitäten in der Quarantäne hat, kann sie immer nur einige Katzen mitnehmen. Daher sitzt Ragnar noch dort. Wir hoffen, dass er die Zeit in der Perrera übersteht und suchen für den süßen Pechvogel dringend ein Zuhause. Zur Zeit ist er natürlich noch völlig geschockt und überfordert noch dem, was passiert ist. Er ist dem Menschen gegenüber grundsätzlich offen, es kann aber sein, dass er in einem neuen Zuhause etwas Zeit zur Eingewöhnung benötigt. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause, in dem er zur Ruhe kommen und das Erlebte vergessen kann. Ragnars neue Familie sollte etwas Geduld haben und ihm Zeit geben, um aufzutauen. Ragnar wünscht sich nach all den bösen Erlebnissen ein verständnisvolles Zuhause auf Lebenszeit. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Ragnars Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Fotos und Infos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.

[Katze: Europäisch Kurzhaar, 6-7 Monate]
Cindy (geboren ca. November/Dezember 2018) tauchte plötzlich an der Kolonie auf. Wir vermuten, dass sie ausgesetzt wurde und sich dorthin durchgeschlagen hat. Wie sie ihr Bein verloren hat, wissen wir leider nicht, auf jeden Fall hätte sie so in der Kolonie und überhaupt auf der Straße keine Chance gehabt. Ana hat sie aufgelesen und mit auf die Finca genommen. Die Süße wurde soweit erforderlich medizinisch versorgt und hofft nun, dass ihr fehlendes Bein und ihre schwarze Fellfarbe sie nicht zu einem jahrelangen Leben auf der Finca verurteilen. Leider sind schwarze Katzen ja wenig gefragt und wenn dann noch eine Behinderung dazukommt, sind die Vermittlungschancen erschwert. Cindy ist aufgeschlossen und lieb dem Menschen gegenüber. Auch mit Katzen hat sie keine Probleme. Sie sollte natürlich nur zu anderen Katzen, die lieb und sozial sind und sie nicht mobben. Durch ihre Behinderung wäre sie diesen körperlich unterlegen. Wir suchen für die Süße nun ein schönes Zuhause bei Menschen, denen das fehlende Bein nichts ausmacht und die ihr trotzdem ein Heim geben möchten. Cindy hat schon einiges erlebt, sie möchte nun nur noch die Sonnenseiten des Lebens kennenlernen. Ein Leben als Einzelkatze kommt für Cindy nicht in Frage, dazu ist sie zu sozial. Die vorhandene/n Katze/n sollte/n lieb und sozial sein und nicht mobben. Sie bringt auch gerne noch eine Freundin von der Finca mit. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung und Behandlung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Fotos und Infos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.

[Katze: Mischling, 4 Jahre]
Dotty und Tavi haben sich lieben gelernt und möchten gerne zusammen vermittelt werden. Name: Dotty Alter: ca. 4 Jahre Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Kastriert: Ja Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Sucht: Endstelle Dotty verträgt sich gut mit ihren Artgenossen. Hunde: nicht getestet Kinder: nicht getestet Charakter: Dotty ist eine entzückende, kleine Maus. Als sie zu uns kam, war sie noch sehr scheu. Mittlerweile sucht sie aber den Kontakt und -spricht- sehr gerne mit uns. Sie ist wirklich sehr süß. Geschichte: Dotty ist eine von fünf Katzen, die bei einer alten Frau gelebt haben. Leider hatten sie wohl sehr wenig bis gar keinen Kontakt zu Menschen und sind deshalb noch sehr scheu und zurückhaltend. Dotty hat sich am schnellsten mit den Menschen angefreundet und fängt an, die Zuwendungen zu genießen. Name:Tavi Geboren: ca. Anfang Mai 2018 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Kastriert: noch nicht Haltung: keine Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang Aufenthaltsort: Bulgarien Tavi verträgt sich mit anderen Katzen. Vermutlich sind Kinder kein Problem, da er noch so jung ist. Hunde: nicht getestet Charakter: Tavi ist ein lieber, verspielter, kleiner Kerl. Er ist manchmal noch etwas schüchtern, aber wenn man ihn auf den Arm nimmt, fängt das große Schnurren gleich an. Geschichte: Tavi war sehr hartnäckig. Er hat sich einige Wochen unter dem Dach unserer Tierschützerin versteckt. Irgendwann hat sie es dann doch geschafft, ihn einzufangen. Jetzt bekommt er endlich regelmäßig sein Futter und darf sich eine Familie zum Kuscheln suchen. Dotty und Tavi reisen geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Gesundheitstest, entwurmt und EU-Pass in seine neue Familie. Möchtest du unserem Dreamteam zeigen, wie toll wir Menschen sind, dann schreib uns gerne eine PN oder E-Mail an: info@r-u-f-a.com Ansprechpartner: Conny Steinert u. Eva Maria Platte

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause


[Hund: ---, 2.5 Jahre]
Name: Roks Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: November 2016 Kastriert:ja Geimpft:Ja Größe : ca 58cm Gewicht: ca.28 kg Aufenthaltsort : Rußland-Lipezk Handicap: kein Gesundheitszustand:gesund Dieser Hund befindet sich bis zur Vermittlung im russischen Tierheim Roks lebt bei Valentina im Tierheim. Er wird immer übersehen und keiner gibt ihm eine Chance. Dabei ist er ein toller sozialer Rüde mit viel Charme. Roks ist sehr lieb und menschenbezogen. Er passt in eine nette Familie, die viel mit ihm unternimmt und ihm zeigt wie toll ein Hundeleben sein kann. Roks wäre bereit für sein erstes Zuhause, damit er endlich einmal die große, weite Welt erforschen kann und immer genügend Streicheleinheiten bekommt. Aufgrund seiner Größe sollten Kinder etwas standhaft sein. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich und liebt auch das Herumtollen mit ihnen. Mit seinem treuem Blick, wenn er seine breite Pfote aufs Knie legt und jemanden anstupst, weil man abgelenkt und vergessen hatte weiter zu kraulen möchte er einfach nur sagen das er einen lieb hat. Roks lernt schnell und würde Sie schnell in sein treues Herz schließen. Roks ist gechipt, geimpft und kastriert. Wer schenkt ihm eine schöne Lebenszeit an seiner Seite? Wenn Sie Interesse an unserem Roks haben, dann bewerben Sie sich und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen: http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/ Dieser Hund wird über den Verein Hundehilfe Russland e.V. vermittelt, vorausgesetzt einer positiven Kontrolle der Familie und eines abgeschlossenes Schutzvertrags. http://www.hundehilfe-russland.de Andere Kandidaten aus unseren Tierheim können Sie unter folgenden Link anschauen http://hundehilfe-russland.de/shop/?product_cat=hunde&source_id=73&source_tax=product_cat&filter_aufenthaltsort=lipezk&query_type_aufenthaltsort=or

[Hund: ---, 8 Monate]
Name: Alisa Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: ca .April 2018 Kastriert:nein Geimpft:Ja Größe :ca 45 cm Gewicht:ca 14 kg Aufenthaltsort: Lipezk -Russland Handicap:keins Gesundheitszustand: gesund Die wunderbare Alisa wurde auf einem Betriebsgelände gefunden. Sie versuchte zwischen vielen Lieferfahrzeugen und vielen unfreundlichen Menschen zu überleben. Zu ihrem Glück wurde sie bemerkt und man hat Valentina um Hilfe für die kleine Maus gebeten... Alisa ist ein freundliches,offenes Hundemädchen. Sie ist,wie alle Welpen, recht verspielt und neugierig. Am liebsten tobt sie mit anderen Welpen im Tierheim, sie liebt neues zu entdecken und erkunden. Sie wird mal eine große und kräftige Hündin. Hund befindet sich in einem russischen Tierheim bis zur Vermittlung. Wenn Sie Interesse an unserer Alisa haben, dann bewerben Sie sich und die Vermittlerin des Vereins meldet sich bei Ihnen: http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/ Dieser Hund wird über den Verein Hundehilfe Russland e.V. vermittelt, vorausgesetzt einer positiven Kontrolle der Familie und eines abgeschlossenes Schutzvertrags. http://www.hundehilfe-russland.de

[Hund: Mischling, 3.5 Jahre]
Hallo, ich bin Bellis und lebe jetzt wohl behütet in einer Pflegestelle mit zwei weiteren Hündinnen zusammen. Noch bin ich ein ganz kleines bisschen schüchtern, aber es wird immer besser. Mein Pflegefrauchen bringt mir jeden Tag auf’s Neue bei,mutig zu sein. Vor 3,5 Jahren bin ich in die grausame, rumänische Hundewelt geboren und habe wenig Schönes erlebt. Das was ein tolles Hundeleben ausmacht möchte ich natürlich auch gerne mit den richtigen Menschen an meiner Seite erleben, aber meine Vorsicht ist manchmal größer als mein Mut. Deshalb wünsche ich mir ein ruhiges Zuhause, mit geduldigen Menschen die mir die Zeit geben die ich brauche, um in meinem eigenem Tempo anzukommen. Mein Pflegefrauchen kann das bereits sehr gut. Gerne zeigt sie Dir, wenn Du echtes Interesse an mir hast, wie Du meine zurückhaltende Art knacken kannst, denn wir Zwei sind schon ziemlich beste Freunde. Trotzdem, ich möchte mein eigenes Zuhause. Ich will den Platz wieder frei machen, denn in dem großen Tierheim aus dem ich komme sitzen noch mehr als 2000 Kumpel von mir die auch so eine Superchance brauchen um endlich gesehen zu werden. Du da draussen, ich warte auf Dich und möchte Dir mein Herz und meine Zuneigung schenken. Oh, ich habe es fast vergessen meine Maße zu verraten: 35cm groß und ca. 8,5kg schwer. Das ich kurzhaarig bin sieht man sehr gut auf den Fotos. Ich freue mich auf Deinen Besuch. Für Bellis leistet der Verein Hoffnungsvolle Tierherzen e.V. lediglich Vermittlungshilfe. Wir stellen dem Verein, welcher Bellis vermittelt, lediglich die Plattform zur Verfügung. Der Verein Hoffnungsvolle Tierherzen e.V. übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit des Textes. Wir bitten darum, bei Interesse, Kontakt zu der unten stehenden Telefonnummer aufzunehmen.

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause


[Vogel: Papagei, 4 Jahre]
Neues Zuhause für Blaustirnamazonen Geschwisterpaar gesucht, 4 Jahre, nur zusammen und in gute Hände abzugeben

[Vogel: Sonstiger Vogel, - ]
Unsere Taubenvoliere platzt aus allen Nähten, denn immer wieder landen die verschiedensten Rassetauben bei uns, die in der freien Wildbahn nicht überleben können. Einmal im Tierheim gestrandet, ist es fast aussichtslos, ein neues Zuhause für sie zu finden, das auch der Betrachtung unter Tierschutzaspekten stand hält. Deshalb suchen wir sehr dringend tierliebe Taubenfreunde, die aus reiner Freude einen Taubenschlag oder eine artgerechte Voliere betreiben, OHNE die Vögel zu züchten oder der Lebensmittelgewinnung zuzuführen! Sind Sie ein solcher Taubenfreund? Dann unterstützen sie uns und geben einer oder mehreren unserer Schützlinge ein neues Zuhause!

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause


[Pferd: Haflinger, 1 Jahr]
Rambo Kleiner Rambo – „der kleine wilde“ Der kleine Haflinger-Mix-Hengst „Rambo“ stammt genauso wie Senta und Leni von einem heruntergekommenen Hof im österreichischen Hinterland, auf dessen schlechte Verhältnisse wir über Hilferufe via Facebook bzw. persönliche Anfragen verzweifelter Halter aufmerksam wurden. Da Rambo zu Beginn so ängstlich und scheu war, brachten wir ihn in einer großen Box unter, um ihn an den Menschen und seine freundlichen Berührungen zu gewöhnen. Schnell entwickelte sich der kleine Hengst zu einem Frechdachs und begrüßte unsere Teammitglieder und auch alle anderen Mitarbeiter und Reiter auf dem Hof freudig, sobald sie an die Box schritten. Gierig nach den leckeren Möhrchen streckte er seine Schnute über die Stalltür. Mittlerweile tollt er auf der Weide der Shettys umher und wird von dem lieben und erfahrenen Shetty-Hengst Jack erst einmal erzogen. Jack hat damals auch unserem ängstlichen Connery Sicherheit gegeben. Wir sind uns sicher, dass Rambo bald an Selbstbewusstsein gewinnen und seinem Namen alle Ehre machen wird. Wahrscheinlich aber weniger stürmisch und deutlich eleganter, denn Rambo ist bereits ein hübsches Kerlchen. Rambo ist im Februar 2017 geboren und wird ein Stockmaß von ca. 145 cm erreichen. Zurzeit steht er in der Nähe von Hamburg. Rambo wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1000€ vermittelt.

[Pferd: Rheinländer, 22 Jahre]
Diana kam aufgrund eines Sterbefalls zusammen mit ihrer Mutter Miss World nach Hof Huppenhardt. Diana tobt sehr gerne über die Weide und ist auch für die Arbeit im Roundpen oder Gelassenheitstraining immer zu haben. Die hübsche Stute ist fit, gesund und angeritten. Dem Menschen gegenüber zeigt sie sich sehr neugierig und aufgeschlossen. Sie sucht eine Person, die ihr Sicherheit und Vertrauen schenken kann. Dann geht sie mit einem durch dick und dünn. Zur Zeit lebt sie mit Missi und einem Wallach in Offenstallhaltung.
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!