Dienstag, 28. April 2015
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause


[Katze: EKH, 1-8 Jahr]
Derzeit warten ca. 150 Katzen im Tierheim und der Fourriere (Fundtierstation) Colmar sehnsüchtig auf ein schönes Zuhause. Mindestens 30 von Ihnen warten seit Jahren und niemand möchte sie haben. Wer jedoch die Rubrik -neue Besitzer- verfolgt, wird feststellen, auch diese Katzen sind liebenswert und passen sich trotz langem Tierheimaufenthalt schnell im neuen Zuhause an und bereiten viel Freude. Da das neue Tierheim leider weniger Platz für unsere Samtpfoten bietet, müssen wir nach wie vor dringend vermitteln! Alle Zimmer sind schon voll belegt und wir befürchten, dass eine Welle der Herbstkätzchen noch auf uns einstürmt. Es ist leider Tatsache das die Anfragen für diese Jahreszeit deutlich zurück gegangen sind. Bitte vergesst die Katzen in Colmar nicht, macht weiter Werbung und helft uns. Wir haben zwar jetzt ein neues schönes Tierheim ... aber ein Zuhause mit Liebe und Geborgenheit kann es nicht ersetzen. Kontakt Katzen Colmar: Nadine Mäule

[Katze: Europäisch Kurzhaar, - ]
Dringend! Tiger und Jonny, ein älteres Katerpaar sucht ein neues Zuhause Diese beiden Kater suchen ein neues Zuhause. Ihre Besitzerin ist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sich um die Beiden richtig zu kümmern. Tiger ist 13 Jahre alt, freundlich, offen und ein lieber Kater der gerne kuscheln kommt. Jonny ist 8 Jahre alt, am Anfang etwas schücherner als sein Freund, aber nach einer Eingewöhnungszeit auch ein lieber und freundlicher Kater der sich gerne von seinen Besitzer streicheln lässt. Beide kennen es in den Garten gelassen zu werden. Sie sind kastriert und geimpft, gesund und brauchen jetzt einfach jemand der ihnen ein neues Zuhause gibt. Wer Interesse an den Beiden hat, kann sich gerne unverbindlich bei uns melden. Diese beiden Kater suchen ein neues Zuhause. Ihre Besitzerin ist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sich um die Beiden richtig zu kümmern. Tiger ist 13 Jahre alt, freundlich, offen und ein lieber Kater der gerne kuscheln kommt. Jonny ist 8 Jahre alt, am Anfang etwas schücherner als sein Freund, aber nach einer Eingewöhnungszeit auch ein lieber und freundlicher Kater der sich gerne von seinen Besitzer streicheln lässt. Beide kennen es in den Garten gelassen zu werden. Sie sind kastriert und geimpft, gesund und brauchen jetzt einfach jemand der ihnen ein neues Zuhause gibt. Wer Interesse an den Beiden hat, kann sich gerne unverbindlich bei uns melden. 05451 971889

[Katze: Europäisch Kurzhaar, 1-2 Jahr]
Juana wurde zusammen mit Lola und Orion aus der Tötungsstation in Gesser gerettet. Nun ist sie zum Glück in Sicherheit und wird versorgt. Woher die Farbe in ihrem Fell kommt, wissen wir nicht. Früher wurden in der Perrera so Katzen markiert, die für die Tötung vorgesehen waren. Juana versteht sich gut mit anderen Katzen und ist dem Menschen gegenüber aufgeschlossen. Sie ist eher eine ruhige Katze. Die Zeit in der Tötungsstation hat sie zum Glück gut überstanden. Für die Hübsche wünschen wir uns ein liebevolles und verantwortungsbewusstes Zuhause bei netten Menschen. Juana möchte gerne verwöhnt und umsorgt werden. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten uns bei der Unterbringung und Versorgung von Juana finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Infos und Fotos finden Sie auf der Homepage des Vereins Sieben-Katzenleben.

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause


[Hund: Bodeguero Beagle Mischling, 11 Monate]
Auf Pflegestelle in Ilmenau / Thüringen Wicky’s Start ins Leben war alles andere als geborgen und geliebt, denn das kleine Kerlchen hat schon von Kindesbeinen an die Hölle kennengelernt. Mitsamt seinem Brüderchen Dinkie (der auch bei uns in Vermittlung ist) wurde der inzwischen knapp 11 Monate (geb. Juni 2014) alte Jungspund von seinem Besitzer vor ein paar Monaten in der Perrera/Linares entsorgt. Wahrscheinlich war er wie so oft unerwünschter Nachwuchs, zu viel auf dieser Welt, Verantwortung ein Fremdwort. Völlig abgemagert haben wir die beiden aus der Tötung gerettet, auch hier hat das “Ticket aus der Hölle” 2 Hundeleben in Sicherheit gebracht. Das vermeintliche Ende wird nun ein Neuanfang werden und wir haben dem kleinen, noch recht schüchternen Wicky ganz fest versprochen, dass er nun endlich erfahren darf wie ein glückliches Leben, was er bisher nie kennenlernen durfte, aussieht! Angekommen in Deutschland genießt der hübsche, wahrscheinlich Bodeguero – Beagle Mischling, mit einer Schulterhöhe von 34 cm bei 9 kg zum ersten Mal im Leben weiche Hundebettchen. Er ist ein ganz besonderer Hund, denn er hat ein blaues und ein braunes Auge was ihn zusammen mit der außergewöhnlichen Fellzeichnung unverwechselbar macht. Langsam beginnt Wicky das Spielzeug zu entdecken, macht Fortschritte und lernt, dass Menschen auch Liebe und Geborgenheit geben können. Altersentsprechend darf er nun die verlorene Zeit nachholen, zeigt sich bei uns sogar schon stubenrein und ist neugierig. Mit seinen Artgenossen verträgt sich der kleine Mann perfekt, sucht stets ihre Nähe um sich an ihnen zu orientieren und auch unsere Katzen mag er sehr gern. Er ist ein richtig lieber, eher ruhiger kleiner Schatz, ein Hund der leisen Töne, der sich nach lieben Händen sehnt, die ihn streicheln und liebkosen und ihm niemals wieder Böses tun. Deshalb suchen wir für unser Sensibelchen Wicky eine ganz liebevolle, einfühlsame Familie, die sich mit kleinen Noch – Angstnäschen auskennt und zur Verstärkung einen netten souveränen Vierbeiner an ihrer Seite hat, an dem sich Wickylein anlehnen darf und der ihm hilft, sich in der neuen, für ihn noch unbekannten Welt zurecht zu finden. Auch wenn der süße kleine Knopf Kinder unheimlich gern hat sollten sie sich schon in einem Alter ab 12 Jahre befinden und genauso wie ihre Eltern ausreichend Verständnis für Wicky mitbringen. Unser Herzbub sucht ein ruhiges Zuhause im ländlichen Bereich mit einem sicher eingezäunten Garten und der Natur für tolle Entdeckertouren um die Ecke, damit sich Wicky entfalten und in Ruhe an all das Neue gewöhnen kann. Seine Menschen sollten ihm ganz viel Nähe, Liebe und Geborgenheit schenken und mit sanfter Erziehung all das beibringen was so kleine Junghunde alles lernen möchten. Bestens gerüstet für seine Zukunft ist Wicky gechipt, kastriert, vollständig durchgeimpft und auch sein Mittelmeertest war durchweg negativ. Wo sind die lieben Menschen, die dem kleinen Schatz eine glückliche Zukunft versprechen? Kontakt: J.Bech

[Hund: Affenpinscher Mischling, 5 Jahre]
Auf Pflegestelle in Ilmenau / Thüringen! Dieser zuckersüße kleine Zwerg ist unser Kermit, ein klitzekleiner Wuschelmann der Rasse Affenpinscher von gerade mal knapp 5 Jahren (geb. ca. Mai 2010). Wir haben den armen Tropf in einem vollkommen verwahrlosten, unterernährten Zustand in der Perrera Jerez/Südspanien gefunden, seine Tötungstermin stand schon fest. Seine traurigen Bilder trieben uns die Tränen in die Augen, es zerreist uns das Herz bei deren Anblick. Kermit wurde von Tierfängern eingefangen, seine Familie hatte keinerlei Gefühle, setzte den kleinen Spatz einfach auf der Straße aus, wohlwissend er hätte so klein wie er ist keinerlei Überlebungschancen. Wie kaltherzig muss ein Mensch sein, einen so überaus freundlichen, unkomplizierten und unheimlich lieben kleinen Kerl nach all den Jahren unendlicher Treue so etwas Grausames anzutun? Dank einer Ticketspende konnten wir auch sein Leben retten und Klein Kermit ist inzwischen auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Er hat eine Schulterhöhe von knapp 30 cm mit einem Fliegengewicht von noch viel zu mageren 3 kg. Über den kleinen Kerl gibt es durchweg nur Positives zu berichten! Kermit ist durch und durch ein kleiner Herzensbrecher, sehr menschenbezogen und besonders kinderlieb, anhänglich und sehr verschmust, ein fröhlicher sensibler kleiner Schatz, der seinen Menschen aus Dankbarkeit sein kleines Herzchen zu Füßen legt. Wenn er uns mit seinen süßen Kulleräuglein anschaut, möchte man ihn einfach nur ganz fest in die Arme nehmen und für immer beschützen! Für Kermit ist nichts ein Problem, er mag all seine Artgenossen, ob groß oder klein und auch unsere Katzen. Er läuft schon prima an der Leine, fährt auch gern im Auto mit, möchte immer alles richtig machen und wenn es am Abend aufs Sofa geht, kuschelt er sich ganz innig an uns. Für unser lackschwarzes Sonnenscheinchen in Miniaturgröße suchen wir eine ganz liebevolle Familie, die dem kleinen Spatz den Himmel auf Erden verspricht und all die schlimme Zeit vergessen lässt. Er wünscht sich ein nicht zu turbulentes Zuhause im nichtstädtischen Bereich mit nicht gar so vielen Treppenstufen. Kinder sollten sich aufgrund seiner Größe schon in einem vernünftigen Alter befinden und auch ein Sofaplätzchen sollte selbstverständlich sein. Auch nette Anfänger wären herzlich bei unserem süßen Knopf willkommen. Für sein neues Leben ist er bestens gerüstet, gechipt, vollständig geimpft, kastriert und mit negativem Mittelmeercheck wartet der kleine Kerl auf sein neues Leben. Jetzt fehlt ihm zum großen Glück nur noch seine Familie, die ihm unendliche Liebe und eine glückliche, behütete Zukunft verspricht! Kontakt: Jeannette Bech

[Hund: Mischling, 1.5 Jahre]
Geboren: 02.10.2013 Geschlecht: männlich Rasse: Mischling Schulterhöhe: ca. 50 cm Kastriert: nein Geimpft: ja Gechippt: ja Mittelmeercheck: nein Krankheiten: keine bekannt Katzenverträglich: unbekannt Hundeverträglich: ja Kinder: unbekannt Handicap: nein Pflegestelle: Sardinien Bruno – einer von vielen! Das Hinterland von Santa Teresa ist voll von Jagdhundzwingern, geschätzt leben hier tausende von Hunden, die auf engstem Raum, meist unter lebensunwürdigen Bedingungen eingesperrt sind. Auf Sardinien ist Jagd Tradition, eine, gegen die man nicht ankommt. Schlimm ist das Elend der Jagdhunde, das damit einhergeht. Manchmal gelingt es den Hunden, sich zu befreien und dann streunen sie durch die Gegend, auf der Suche nach Artgenossen, nach Anschluss, nach Futter. So auch im Falle von Bruno. Er kam aus dem nichts und suchte nach Futter und menschlicher Anlehnung. Die fand er, als er ins Rifugio von Arca Sarda eingeliefert wurde und da wartet der hübsche nun auf seinen Platz jenseits der Welt als Arbeitshund, als Jagd- und Gebrauchshund. Er sehnt sich nach einer sportlichen Familie, wo er einfach Familienmitglied sein darf. Wir vermitteln bundesweit.

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause


[Vogel: Wellensittich, 1 Jahr]
Aus beruflichen Gründen muss ich leider meine 1-1,5 Jahre alten Wellensittiche abgeben. Es handelt sich hierbei um zwei Männchen, die beide grün-gelb gefiedert sind. Bei Interesse oder Fragen bitte melden

[Vogel: Papagei, 9 Jahre]
Ich suche ein tolles neues Zuhause für das Edelpapageienpärchen meiner Eltern, da sie leider kaum noch Zeit für die beiden haben. -Kira- ist eine 9 jährige Henne,-Charly- ein 10 jähriger Hahn, die beiden sind unzertrennlich, aber auch Menschen sehr zugewandt, am liebsten möchten sie überall dabei sein und viel Zeit auf der Schulter -ihres Menschen- verbringen.Wir suchen daher einen liebevollen Platz bei Menschen, die den beiden möglichst viel Freiflug und Zuwendung widmen können,mit großer Zimmervoliere oder Vogelzimmer. Eine große Außenvoliere wäre optimal, da die beiden das kennen und mögen. Charly ist leider positiv auf den Bornavirus getestet,aber symptomfrei, Kira ist negativ. Vielleicht weiß jemand einen guten Platz? Viele Grüße :)

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause


[Pferd: Reitpony, 12 Jahre]
Elly ist eine temperamentvolle und sensible Stute mit einem Stockmaß von 1,31 m. Sie ist gesund und ich gebe sie nur ab, da ich zu groß bzw schwer für Sie geworden bin. Ich suche für Sie einen neuen Besitzer, der es versteht mit Gefühl zu reiten (Sie kann auch nur mit Halsring geritten werden) und der um die 50 bis 55 kg wiegt. Sie wird Dressur geritten und liebt es ins Gelände zu gehen, wo sie so ziemlich alles kennt (Trecker, Autos, Hunde, Fahrräder..) Sie ist nicht für den Schulbetrieb geeignet, da sie eine Bezugsperson braucht. Bei Interesse kann ich gerne noch mehr Bilder zusenden - oder am besten gleich selbst vorbei kommen. Sie wird nur in beste und kompetente Hände abgegeben.

[Pferd: Freiberger, 1 Jahr]
Auch in diesem Jahr möchten wir uns wieder daran beteiligen einige Freiberger Fohlen davor zu bewahren geschlachtet zu werden. Rund 40% der Fohlen werden in diesem Jahr wieder keinen Käufer finden da das Angebot die Nachfrage übersteigt. Anders als in den letzten Jahren werden wir als Verein keine Tiere selber aufnehmen sondern Ihnen dabei helfen ein Fohlen direkt aus der Schweiz zu übernehmen. Ein Netzwerk an Tierschützern sowie Transporteuren und Zollagenten sowie unser direkter Kontakt zu den Züchtern gibt Ihnen maximale Sicherheit. Wir garantieren Ihnen das wir Ihnen das Fohlen abkaufen, sollten Sie es wenn es in Deutschland ist nicht behalten wollen. So ein Fohlen kostet inkl. Schlachtpreis, Papiere, Chip, Pass, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer sowie Transport ins mittlere Ruhrgebiet zwischen 1.800 und 2.000€. Möchten Sie sich ehemalige Schlachtfohlen im Besitz von glücklichen Menschen ansehen? Kein Problem, melden Sie sich bei uns! Auf unserer Seite finden sich beispielhaft einige Fohlen. Da nicht alle Züchter ihr Fohlen auf unserer Seite wiederfinden möchten, fragen Sie uns bitte welche Fohlen in Gefahr sind und wir übermitteln Ihnen alle benötigten Informationen! Möchten Sie ein Tier aufnehmen um ihm das Leben zu retten und es dann weitervermitteln? Auch dann helfen wir Ihnen gerne! Fohlen@for-animals.de oder ab 17Uhr: 0177-8347394
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!