Mittwoch, 16. April 2014
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause

[Katze: Europäisch Kurzhaar, 4 Jahre]
Rasse EKH Geschlecht Katze, kastriert Alter geboren ca. 2010 Tierärztliches geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis, FIV und Leukose negativ, ist auf dem linken Auge blind Besonderheiten freundlich und lieb, ruhig, sehr menschenbezogen, bedingt verträglich mit Artgenossen Herkunft Fundkatze derzeitiger Wohnort Pflegestelle in München Das ist die schwarze Schönheit Karen. Sie wurde von den spanischen Tierschützern auf der Straße aufgelesen und ins Tierheim in Sicherheit gebracht. Sie ist eine sehr nette und freundliche Katzendame die offensichtlich eine nicht ganz so schöne Vergangenheit hat... Karen hat vermutlich mal einen Schlag auf den Kopf bekommen was dazu geführt hat, dass sie ihre Sehkraft auf dem linken Auge verloren hat. Ob das durch einen Autounfall passiert ist oder Absicht gewesen ist können wir nicht sagen... Da Karen von den spanischen Kollegen als ausgesprochen sozial mit Artgenossen und freundlich Menschen gegenüber beschrieben wurde haben wir sie glücklicherweise in einer Pflegestelle in München unterbringen können. Dort zeigt sie sich als äußerst menschenbezogen, verschmust und anhänglich. Das ist zwar schön für die Dosenöffner, derzeit aber nicht so sehr für die bereits vorhandene Katze. Denn Karen möchte ihre Menschen im Moment ganz für sich alleine haben und scheint einen extremen Nachholbedarf an Zuwendung zu haben. Das äußerst sich dadurch, dass die andere Samtpfote vertrieben wird und dabei auch schon mal ein paar Fellbüschel fliegen können. Karen könnte also künfitg auch gut ohne Artgenossen leben, dann sollten ihre Menschen aber ausreichend Zeit für sie haben. Denn Karen schmust nicht nur unheimlich gerne, sie will mit ihren Zwseibeinern auch -reden-. Da Karen im Tierheim sehr lieb mit den anderen Katzen war gehen wir davon aus, dass es durchaus möglich ist sie zu einer bereits vorhandenen Samtpfote zu vermitteln, die sollte dann aber genügend Selbstbewusstsein haben um sich von Karen nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen! Ein Balkon für etwas Frischluft wäre klasse, dieser muss aber natürlich Katzensicher vernetzt sein. Auch Freilauf können wir uns für Karen gut vorstellen - aber nur in einer entsprechend verkehrsberuhigten Gegend besonders wegen ihrer eingeschränkten Sehkraft. Wenn Sie auf der Suche nach einem Schmusetiger sind und Karen gerne ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich. Gerne kann Karen in ihrer Pflegestelle besucht werden. Ansprechpartnerin für Karen: Sandra Danner,Telefon: 0 81 78 / 86 70 69
[Katze: Europäisch Kurzhaar, 7 Monate]
Rasse EKH Geschlecht Katze, wird kastriert Alter geboren ca. Mitte September 2013 Tierärztliches geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis, FIV und Leukose negativ Besonderheiten freundlich und lieb, verspielt, selbstbewusst Herkunft Fundkatze derzeitiger Wohnort Tierheim in Jaén/Spanien Das freche Katzenmädchen Tere wurde in Spanien auf der Straße gefunden und von den spanischen Tierschützern in das Katzenhaus in Sicherheit gebracht. Leider haben im Katzenhaus viele Samtpfoten eine Erkältung und so wurde auch Tere erstmal krank. Nach wochenlanger Pflege ist sie nun endlich wieder fit und kann sich auf die Suche nach einem Zuhause machen. Anfangs ist sie etwas vorsichtig Menschen gegenüber was sich aber meist recht schnell ändert, denn sie hat schon gemerkt dass es eigentlich ganz schön ist gestreichelt zu werden. Tere ist eine Katze die weiss was sie will und ihren Artgenossen gegenüber sehr selbstbewusst auftritt. Daher suchen wir für sie ein Zuhause mit einer Katze oder einem Kater in etwa gleichem Alter die/der sich nicht so schnell unterbuttern lässt. Ein katzensicher vernetzter Balkon um sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen wäre eine tolle Sache und noch besser wäre Freilauf in einer entsprechend verkehrsberuhigten Gegend. Wollen Sie sich von der kleinen Schönheit verzaubern lassen? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei ihrer Ansprechpartnerin. Wenn Tere eine Familie gefunden hat wird sie geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Heimtierausweis per Flugpate nach München reisen. Ein Test auf FIV und Leukose fiel bereits negativ aus. Ansprechpartnerin für Tere: Tanja Wallhauer Telefon: 089 / 88 94 96 90
[Katze: Europäisch Kurzhaar, 3.5 Monate]
Rasse EKH Geschlecht Katze Alter geboren ca. Anfang Januar 2014 Tierärztliches geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis, FIV und Leukose negativ Besonderheiten freundlich und lieb, verspielt Herkunft Fundkatze derzeitiger Wohnort Tierheim in Jaén/Spanien Mit 2 Monaten kam dieses nette Katzenmädel ins Katzenhaus unseres spanischen Partnervereines ABYDA. Sie wurde, wie so viele andere Samtpfoten, herrenlos auf der Straße gefunden. Da sie anfangs ziemlich erkältet und voller Hautpilz war können wir sie erst jetzt vorstellen, nachdem sie sich glücklicherweise wieder erholt hat. Wir suchen für Gatina eine Familie mit einem Artgenossen in gleichem Alter mit dem sie tollen, toben und kuscheln kann. Sie möchte als sozial verträgliche Katze keinesfalls als Einzelkatze leben, daher bitten wir von Einzelplatz-Anfragen abzusehen. Diese süsse kleine Fellnase ist sehr aufgeweckt und verspielt, wie es für Katzenkinder eben typisch ist. Wir wünschen uns daher für sie ein Zuhause mit vielen Spiele- und Versteckmöglichkeiten in dem sie gemeinsam mit ihrem Katzenkumpel so richtig die Sau raus lassen kann :-) Um frische Luft zu schnappen und sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen wäre ein katzensicher vernetzter Balkon klasse. Freilauf in einer entsprechend verkehrsberuhigten Gegend wäre ebenfalls denkbar, allerdings erst in passendem Alter. Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=W7WSLk1jG-c Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=BLLsb31VkVw Video 3: https://www.youtube.com/watch?v=07bcWsNXce8&feature=youtu.be Wenn Gatina ein Zuhause gefunden hat wird sie geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis per Flugpate nach München reisen. Ein Test auf FIV und Leukose fiel bereits negativ aus. Ansprechpartnerin für Gatina: Tanja Wallhauer Telefon: 089 / 88 94 96 90

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause

[Hund: Pudel, 10 Jahre]
Name: Toni Geb.: 2004 Geschlecht: männlich Rasse: Pudel - Mischling Farbe: weiß Größe: 20cm Gewicht: 4kg Der kleine Toni wurde mit blutverschmierter Schnauze von unseren Kollegen in Portugal gerettet. Wie sich aber schnell rausstellte hatte er nur eine kleine Verletzung an der Lippe. Toni lebt seit April im Auffanglager und versteht sich dort mit den anderen Hunden gut. Auf Katzen wurde Toni noch nicht getestet. Fremden gegenüber kann der kleine Toni eine richtige „Zicke“ sein. Sobald er aber einen Menschen kennt und zu Ihm Vertrauen gefasst hat ist er sehr anhänglich und verschmust. Für ein Leckerchen macht unser Toni alles. Toni wurde von unseren Kollegen in Portugal auf ca. 9-10 Jahre geschätzt. Er ist 20cm groß und ca. 4kg schwer. Wer schenkt unserem Toni ein Körbchen für´s Leben. Weitere Bilder und Videos finden Sie auf unserer Homepage: http://pfotenhilfe-portugal.de/index.html
[Hund: Mix, 2 Jahre]
Wer Fanni so sieht, glaubt nicht, wie verspielt und bewegungsfreudig sie ist. Das schlechte Futter im Tierheim hat sich ihr schwer auf die Hüften gelegt. Fanni ist sehr wachsam, aber grundsätzlich freundlich zu Mensch und Tier. Ihre Zeichnung lässt einen Husky in ihrer Ahnenreihe vermuten. Mit ein paar Kilo weniger wird sie ein Hund sein, nach der sich die Leute umdrehen. Was Fanni sich wünscht, ist ein festes Zuhause mit Familienanschluss, Menschen, die sie beschützen kann und die mit ihr laufen und spielen. Geboren in 2012 hat sie nun ein Alter erreicht, wo sie die Welpenflausen hinter sich hat und bereit ist, das große Leben kennen zu lernen. Wer nimmt die ca. 50 cm große schöne Hündin auf? Fanni kann es kaum erwarten.
[Hund: Mittelgroße Mischlingshündin, 1-2 Jahr]
Kisha ist eine junge Hündin von 1-2 Jahren, die der Tötung entkommen ist. Daher ist sie Anfangs ein wenig scheu und unsicher gegenüber fremden Menschen, Dingen und Geräuschen. Ist sie erst einmal aufgetaut ist Kisha absolut verschmust, verspielt und auch ein wenig tollpatschig. Jagdtrieb hat sie keinen, daher kann sie ohne Leine laufen, denn die schwarze Schönheit kann sehr gut abgerufen werden. Sie ist verträglich mit anderen Hunden , Katzen muss sie noch kennen lernen. Im Auto fährt sie ruhig mit und die Grundkommandos hat sie schon verinnerlicht. Sie ist stubenrein und im Haus ruhig und umgänglich. Kisha ist mittelgroß und hat ein Stummelschwänzchen. Wer möchte diesem schwarzen Wirbelwind ein liebevolles Zuhause geben? Sie ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und ist negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr, nach positiver Platzkontrolle, in gute Hände vermittelt.

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause

[Vogel: Sonstiger Vogel, 6 Monate]
Ein braunbunter Hahn sucht noch ein Zuhause. Seine drei Geschwister konnten schon ein gutes Zuhause finden. Wir haben zu wenig Hennen und können sie nicht in der Scharr mitlaufen lassen. Bilder können auch per Mail gesandt werden
[Vogel: Nymphensittich, - ]
Zwei Nympfensittiche mänlich,weiblich sind seit fast 7 jahre in meinem besitz, da ich nicht mehr den platz habe möchte ich sie abgeben. zusammen für 50 €

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause

[Pferd: Traber, 22 Jahre]
Dragenia ist ein ehemaliges Trabrennpferd und hat kräftig Feuer unterm Hintern und hat ihren eigenen Kopf, den sie versucht durchzukriegen.Sie sucht sich ihre Leute aus. Mit Artegenossen ist sie bedingt verträglich, Pferde die zurückhaltend sind und Dragenia nicht zu Nahe kommen akzeptiert sie. Der Umgang mit ihr ist möglich, allerdings von ihrer Tagesform abhängig. Halftern und Putzen lässt sie zu.
[Pferd: Deutsches Reitpferd, 24 Jahre]
Ronja ist eine wunderschöne Stute, ist sehr lieb und umgänglich. Sie ist Gelände sicher und steht bei unser in einer Stutenherde von 4 Tieren, dort ist sie der Boss. Ihre Erscheinung wirt im ersten Moment sehr prächtig und groß.
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!