Montag, 01. Mai 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Haustiere Tiervermittlung 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Tiere suchen ein Zuhause - kostenlose Tiervermittlung

Hier könnten Sie Ihren neuen tierischen Begleiter finden!

Senior mit Hund auf WieseAuf dieser Seite stellt Ihnen die serviceseiten50plus-Redaktion Katzen, Hunde, Vögel und Pferde vor, die ein neues Zuhause suchen. Diese Anzeigen werden uns von www.tiervermittlung.de übermittelt und immer wieder aktualisiert. In dem großen Internetportal für Tiervermittlung suchen registrierte Tierheime, Tierschutzorganisation und privaten Tierschutzinitiativen nach einem Zuhause für herrenlose Tiere. Darauf spezialisierte Vereine bieten vernachlässigte Hunde und Katzen aus den südlichen Ländern Europas an. Auch private Tierhalter, die ein Tier abgeben möchten, suchen hier nach guten Nachfolgern.

Wenn Sie auf den unterstrichenen Link in einer der Anzeigen klicken, kommen Sie zu der Suchanzeige auf www.tiervermittlung.de. Von dort aus können Sie direkt Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Dieser Service ist kostenlos.


Diese Katzen suchen ein neues Zuhause


[Katze: Europäisch Kurzhaar, 3-4 Jahre]
Nai (geboren ca. 2012/2013) stammt ursprünglich aus der Tötungsstation in Gesser. Sie lebt nun schon eine Weile auf der Finca. Das eine Auge von Nai ist blind und daher trüb. Wir wissen nicht, was da genau passiert ist. Nai ist dem Menschen gegenüber sehr lieb, zutraulich und verschmust. Sie mag Streicheleinheiten und möchte gerne Aufmerksamkeit. Mit anderen Katzen kommt sie zurecht, ist aber eher unabhängig. Nai möchte gerne ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihr für immer ein Heim geben und dieser verschmusten Katzendame gerecht werden. Sie möchte gerne wie ein Familienmitglied behandelt werden. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen ihre Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Fotos und Infos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.

[Katze: Europäisch Kurzhaar, 1-2 Jahr]
Kika (geboren ca. 2015/2016) lebt derzeit in einer Katzenkolonie, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, ein Kastrationsprojekt durchführt. Sie ist also auf der Straße. Ana kann die Tiere nicht bei sich auf der Finca aufnehmen, da es sich um 100 Katzen handelt. Aktuell kastriert sie sie, lässt sie impfen und setzt sie wieder zurück. Nur Katzen, die krank sind, werden behandelt und bleiben dann auf der Finca, so dass sie dann regulär in die Vermittlung kommen. Bei ernsthaftem Interesse an Kika kann Ana schauen, was machbar ist. Wir können also nicht garantieren, dass bei einer Anfrage Kika auch vermittelt werden kann. Es kommt darauf an, ob sie noch da ist und ob Ana sie dann auf die Finca holen kann. Über eine Anfrage freut Kika sich sicher sehr, denn das Leben auf Chiclanas Straßen ist hart. Die Gegend ist auch nicht besonders sicher, es sind Straßen, in der Gegend gibt es Leute, die den Tieren Schaden zufügen möchten und im Winter ist es sehr kalt. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Kastration und die Impfung von Kika finanziell unterstützen, haben uns aber entschieden, keine reguläre Patenschaft für sie anzubieten, solange sie noch auf der Straße lebt. Die Kosten für Kastration und Impfung betragen ca. EUR 100,00. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Fotos und Infos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.

[Katze: Europäisch Kurzhaar, 2 Jahre]
Robert (geboren ca. 2014) und seine Geschwister wurden aus einer Ruine geretttet. Die Kleinen saßen dort ohne Mama, wahrscheinlich ist sie vergiftet wurden oder bei einem Unfall tödlich verunglückt. Auf jeden Fall waren die Kleinen sich selber überlassen und es ging ihnen bereits ziemlich schlecht. Roberts Geschwister sind alle gestorben, nur er hat die Mangelernährung überlebt. Anfangs hatte Robert dem Menschen gegenüber viel Angst, das hat sich dann aber gelegt und inzwischen ist er sehr lieb und verschmust. Auch mit anderen Katzen versteht er sich sehr gut, er ist sozial. Robert lebt auf der gleichen Pflegestelle wie Zipo und hat sich sehr mit diesem angefreundet. Aus diesem Grund sollen die beiden zusammen vermittelt werden. Robert wünscht sich ein Zuhause, in dem er und Zipo für immer willkommen sind und nie wieder abgeschoben werden. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.

Diese Hunde suchen ein neues Zuhause


[Hund: -, 1 Jahr]
Zuverlässige, tierliebe, verantwortungsbewusste Menschen gesucht, die Hunde aus dem Tierschutz aufnehmen - entweder vorübergehend als Pflegestelle oder für ein ganzes Leben. Wir würden uns sehr über Ihre Hilfe freuen, damit die Hunde nach ihrer Rettung von dort, wo es keine Chance für sie gibt, ein gutes Leben mit liebevollem Familienanschluss haben können! Hundeerfahrung wäre hilfreich, da die Hunde noch nichts kennen und alles von Grund auf lernen müssen. Wir sind eine kleine Tierschutzorganisation und bemühen uns zusammen mit Tierschützern in Rumänien, die vielen heimatlosen Hunde dort medizinisch zu versorgen und ihnen ein Zuhause zu geben. Für jeden einzelnen, dem wir helfen können, bedeutet es ein ganzes Leben! Während der gesamten Pflegezeit werden Sie von uns betreut und in jeder Hinsicht unterstützt. Wenn Sie möchten, kann Ihr Pflegehund natürlich auch gerne für immer bei Ihnen bleiben (Vermittlung mit Schutzvertrag und EU-Pass, gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert). Weitere Informationen und auch Videos der Hunde finden Sie auf unserer Homepage. Auch Sach- und Geldspenden für Versorgung vor Ort, Kastrationen und tierärztliche Behandlungen würden unserer Partnerorganisation in Rumänien sehr helfen, die Situation der Hunde dort zu verbessern. Wir freuen uns, wenn Sie uns anrufen! Tel. 0160-96888816 Hunde der Welt - Tierschutz www.hunde-der-welt.de

[Hund: Mischling,35cm, 3 Jahre]
Spoke ist ein am 20.02.2014 geborener Rüde mit 35 cm Höhe. Er ist ein lustiger kleiner Geselle, der jeder Streicheleinheit genießt. Er ist ein sehr umweltsicherer Hund, der mit Rüden jedoch so seine Schwierigkeiten hat. Die Sympatie entscheidet ob er jemanden mag. Spoke wurde mit einem Beinbruch gefunden, von dem man heute nichts mehr merkt. Er läuft normal, hat keine Schmerzen genießt das Leben. Spoke ist ein Hund, der überall glücklich wird, solange sein Mensch ihm genug Zeit widmet. Ob nun Studenten oder Rentner, die einen Begleiter im Alltag suchen. Er ist ein sehr entspannter, ausgegllichener Hund. ein echter Allrounder für den Alltag. Spoke wird vor der Ausreise auf Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose und Herzwürmer getestet und ist natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Spoke wird mit Vorkontrolle und Schutzvertrag über die Tiernothilfe Casa Katharina gegen 280 Euro Schutzgebühr vermittelt.

[Hund: Mischling, 1 Jahr]
Aly, geb. 04/2016, lebt auf einer privaten Pflegestelle in 88045 Friedrichshafen Die süße Aly hatte bereits Glück und durfte am 29.04.2017 nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen. Aber die Reise ist noch nicht zu Ende. Sie ist jetzt auf der Suche nach ihrem endgültigem Glück: Eine Familie, in der sie für immer bleiben darf! Aly und ihre Schwester Avi kamen ins Tierheim in Serres. Beide sind sehr freundlich sowohl zum Menschen als auch zu Artgenossen. Im Tierheim machten sie keine Probleme, doch fehlte ihnen doch manchmal die Zuwendung, die sie benötigen. Das Tierheim ist Vergangenheit. Aly ist bereit mit Ihrer Familie die Welt zu entdecken. ** Weitere Infos folgen, sobald Aly sich eingelebt hat. ** Haben wir ihr Interesse geweckt? Sie können versichert sein, dass sie eine treue Gefährtin erhalten werden, die ihnen tagtäglich ihre Liebe und Dankbarkeit zeigen wird. Geschlecht: weiblich geboren: 04/2016 erwartete Größe: ca. 55 cm kastriert: ja Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Ansprechpartner: Manigk, Colette 07541 3786779 Wir vermitteln bundesweit. Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis. Bitte informieren sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance – www.hundegarten-serres.de Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Diese Vögel suchen ein neues Zuhause


[Vogel: Nymphensittich, - ]
Bei uns warten 2 Nymphensittiche auf ein neues Zuhause.

[Vogel: Sonstiger Vogel, 1 Jahr]
Vermittlungshilfe für Seidenhühner-Hähne: Wir sind drei bezaubernde Seidenhühnerhähne, die ein neues Zuhause suchen. Leider muss uns unsere Menschenfamilie hergeben, da in geraumer Zeit neue Nachbarn neben uns einziehen und uns nicht in der Nachbarschaft wollen. Wir heißen Buttercup, Zombie und Blondie (Die Namen haben wir von den drei Menschenkindern bekommen!), sind 1 Jahr alt und leben in einem großen Garten ohne Gehege. Wir sind immer dabei, wenn unsere Familie im Garten spielt oder arbeitet. Wir kennen und vertragen uns auch mich den restlichen tierischen Mitbewohnern (Hunde, Katzen und Laufenten)! Ab und an krähen wir und streiten wir, aber es ist nie für lange! Unsere Menschenfamilie stellt uns jeden Morgen eine Schale mit kleingeschnittenem Gemüse und Obst bereit, Hühnerfutter und das was wir im Garten finden ergänzt unseren Speiseplan. Wenn jemand mehr über uns wissen möchte, kann er sich bei unserer Familie (Nähe Nennslingen) melden. Tel. 01578/0313133 Tierschutzverein -Freunde der Tiere Altmühltal e.V.- Postfach 0532 91774 Weißenburg bei Fragen zum Tier melden Sie sich bitte direkt bei der Pflegestelle unter der in der Anzeige genannten Nummer. E-Mail: info at tierschutz-fdt de Internet: http://www.tierschutz-fdt.de vertreten durch den 1. Vorsitzenden Michael Schmidt Registergericht: Amtsgericht Ansbach Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Diese Pferde suchen ein neues Zuhause


[Pferd: Islandpferd Isländer, 10 Jahre]
Ich suche für meinen knapp 10 jährigen Islandwallach ein neues zu Hause. Er ist ca. 138cm groß und ist fünfgängig, jedoch nur Viergängig geritten. Er wurde regelmäßig geimpft, entwurmt und beschlagen. Hrimfaxi ist ideal für den -gehobenen- Freizeitreiter, der gerne ins Gelände geht, aber auch mal auf der Bahn, Halle oder im Roundpen arbeitet. Nähere Infos gerne auf Anfrage. Bitte nur bei ernsthaftem Interesse!

[Pferd: Noriker, 1 Jahr]
Lotti wurde in Österreich gezüchtet, um im Herbst an den Schlachter verkauft zu werden. Dieses Schicksal konnte der ETN ihr ersparen und kaufte sie frei. Nun sucht Lotti ein neues Zuhause bei Menschen, die Erfahrung in der Pferdehaltung haben und ihr in ihrem jungen Alter noch einiges beibringen wollen.
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!