Dienstag, 07. Juli 2015
Sie sind hier:  Themen-Fenster Computer + Technik 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Ältere fühlen sich oft unverstanden

PC & Internet: Nutzung für Senioren oft zu kompliziert

Notebook
Die Zahl der älteren Menschen in Deutschland nimmt zu. Viele Angebote für die PC- und Internetnutzung berücksichtigen aber immer noch nicht die Erwartungen und Bedürfnisse von Senioren. Vielmehr, das zeigt eine aktuelle Studie, fühlen sich ältere Online-Nutzer oft überfordert und unverstanden, obwohl sie sich die digitale Teilhabe wünschen.
weiterlesen

Vorsicht beim "Login" im Internet

Fünf Grundregeln für einen sicheren Passwort-Schutz

Buchstaben und Zahlen
Mehr Sorgfalt bei der Wahl von Passwörtern - dazu rät Internetnutzern das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) in Berlin. Denn die meisten stellen ein Passwort aus einer Folge von nur sechs oder weniger Zeichen zusammen. Das reicht als sicherer Schutz für den Zugang zu Internetseiten wie beispielsweise beim Online-Banking längst nicht aus. Erfahren Sie, worauf man bei der Wahl von Passwörtern achten sollte.
weiterlesen

Abhörsicher im Alltag mit Smartphone und PC

Einfache Verschlüsselung: Tipps für E-Mail und Chat

Grafik: Sicherheitsschlüssel
Die private Kommunikation über E-Mail und Chat durch eine sichere, aber technisch anspruchsvolle PGP-Verschlüsselung zu schützen, ist den meisten Verbrauchern zu kompliziert. Es gibt jedoch auch einfache und bequeme Alternativen, berichtet das Computermagazin im Mai 2015. Etliche Dienste bieten soliden Grundschutz, der für den Alltag ausreicht.
weiterlesen

Selbst die Schriftgröße verändern

So können Sie Internetseiten besser lesen

Buchstaben
Auf einigen Internetseiten, so wie auf unserer von serviceseiten50plus, können Sie die Schriftgröße auf Ihre individuellen Seh-Bedürfnisse einstellen. Viele Internetseiten-Betreiber bieten diese Funktion aber noch nicht an. Oft hilft dann ein kleiner Handgriff. Denn in manchen "Browsern" - so nennt man das Programm, mit dem Sie Internetseiten ansehen - können Sie die Schriftgröße ganz einfach selbst verkleinern oder vergrößern.
weiterlesen

Frühjahrsputz für die IT-Sicherheit

Schwachstellen auf PC und Smartphone beseitigen

Tablet PC
Das traditionelle Großreinemachen zum Frühling lohnt nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch auf dem Computer, Smartphone und Tablet-PC. Im Laufe der Zeit sammelt sich hier so einiges an Daten und veralteten Programme an, das für Internetnutzer ein Sicherheitsrisiko sein kann. Experten-Tipps zeigen, was man beim Entrümpeln und Bereinigen von Festplatten & Co. beachten sollte.
weiterlesen

Daten im Internet überleben ihre Eigentümer

Erben und Vererben: Wie man digitalen Nachlass regelt

Symbol Internet und Mensch
Unser Alltag wird immer digitaler. Wir nutzen das Internet und E-Mails für die Kommunikation mit Freunden, Behörden, beim Online-Einkauf, Online-Banking und vielem mehr. So sind jede Menge Daten über uns im digitalen Umlauf und an den verschiedensten Orten gespeichert - oft bis weit nach unserem Ableben. Da stellt sich die Frage: Wie gehen wir mit diesem "digitalen Nachlass" um? Hier einige Tipps für Erblasser und Erben.
weiterlesen

Kostenlose Broschüre

60 Tipps: Sicherheit für Senioren im Internet

Titel Broschüre: Senioren im Internet - Aber Sicher!
Viele Senioren von heute sind nicht nur fit und mobil, sondern auch zunehmend im Internet unterwegs. Sie nutzen die zahlreichen Möglichkeiten, sich "online" das alltägliche Leben zu vereinfachen. 60 Experten-Tipps in der kostenlosen Broschüre "Senioren im Internet - Aber sicher!" sollen speziell älteren Surfern dabei helfen, sich nicht nur kompetent, sondern auch sicher im Internet zu bewegen.
weiterlesen

Sicherheitstest für das Surfen mit Android

Smartphone und Tablet: Schwachstelle Browser checken

Tablet und Smartphone
Massive Sicherheitslücken in älteren Android-Geräten sorgen für viel Wirbel und Verunsicherung bei den Nutzern. Wer Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem Android einsetzt, kann auf der Webseite des Computermagazin C't testen, ob sein Gerät beim Surfen im Internet verwundbar ist. Trifft dies zu, sollte man unbedingt auf einen anderen Browser umsteigen.
weiterlesen

Manchmal zahlt die Versicherung

Bei Handyverlust sofort die SIM-Karte sperren lassen

Handy
Vergessen, verloren, gestohlen: Der Verlust des Handys oder Smartphones ist auf jeden Fall ärgerlich. Um Missbrauch durch Fremde zu verhindern, sollten Verbraucher dann sofort reagieren. Damit nicht auf Kosten des Eigentümers telefoniert werden kann, ist eine unverzügliche Sperrung der SIM-Karte zu veranlassen. Einen Diebstahl sollte man zusätzlich bei der Polizei anzeigen. Dazu muss man die "IMEI" des Gerätes kennen.
weiterlesen

Verfolgung auf Schritt und Tritt stoppen

Handy-Tracking: Das Smartphone als Peilsender

Smartphone
Smartphones führen ein heimliches Doppelleben als Peilsender: Sie verschicken regelmäßig WLAN-Pakete mit eindeutiger Kennung. Schnüffler können dadurch Bewegungsprofile erstellen, selbst wenn die WLAN-Funktion im Handy abgeschaltet ist. Das lässt sich jedoch unterbinden, schreibt das Computermagazin C’t. Dazu muss sich der Nutzer in die Untermenüs seines Smartphones begeben.
weiterlesen

Teure Hotlines günstiger erreichen

Mit dem 0180-Telefonbuch billiger telefonieren

Telefon
Immer wieder ärgerlich: Muss man eine Service- oder Bestellhotline nutzen, die nur per 0180-Servicenummer zu erreichen ist, können solche Anrufe schnell teuer werden. Doch hinter der 0180-Nummer steckt meist eine reguläre Festnetznummer, über die das Unternehmen zu normalen Festnetzpreisen erreichbar ist. Viele dieser Ersatznummern kann man mithilfe des 0180-Telefonbuchs kostenlos im Internet ermitteln.
weiterlesen

Dreiste Zugabe ohne Käuferwissen

Notebooks: Gefährlicher Diebstahlschutz Computrace

Auf vielen Notebooks läuft der nicht ungefährliche Diebstahlschutz Computrace ohne Wissen des Käufers.
Immer wieder tauchen Notebooks im Handel auf, auf denen ohne Wissen des Käufers der Diebstahlschutz Computrace aktiv läuft. Damit erhält der Anbieter dieser Software weitreichenden Zugriff auf das Notebook, warnt das Computermagazin c‘t in der Ausgabe 3/2015. Wer diese Möglichkeit zur Überwachung nicht möchte, wird die Software nur mit hohem Aufwand wieder los.
weiterlesen
 1-12  13-24  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!

50plus - Internetlexikon

Von A-Z

Das Internetlexikon von

serviceseiten50plus

Computer-MausIm unserem Lexikon finden Sie kurze Erklärungen für Begriffe rund um das Thema Internet. Da viele Wörter in der "Internetsprache" aus dem Englischen stammen, steht hinter manchen Begriffen in Klammern gesetzt, wie diese ausgesprochen werden.
weiterlesen