Sonntag, 18. November 2018
Sie sind hier:  Themen-Fenster Computer + Technik 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:
 1-12  13-24  25-36  

Buchtipp der serviceseiten50plus-Redaktion

Für Einsteiger: Das neue Windows 10 verständlich erklärt

Ein Ratgeber der Stiftung Warentest hilft bei der Installation und dem Umgang mit Windows 10.
Windows 10, das neue Betriebssystem von Microsoft, wird jedem Nutzer von Windows 7 oder 8 bis Ende Juli 2016 als Gratis-Update angeboten. Mit dem Ratgeber "Windows 10" aus der Buchreihe "Digitale Welt für Einsteiger" hilft die Stiftung Warentest beim Umgang mit dem neuen System. Leicht verständlich begleitet er die Installation, erklärt Neuerungen und zeigt, wie gewohnte Funktionen weiter genutzt werden können.
weiterlesen

40 Prozent mehr Bildqualität möglich

Flachbildfernseher richtig einstellen

Flachbild-Fernseher
Der Begeisterung im Elektronikmarkt folgt oft die Enttäuschung zu Hause: Wenn der neue Flachbildschirm nach dem ersten Einschalten knallig bunte Bilder, Doppelkonturen und hässliche Bildklötzchen zeigt, liegt das an den falschen Bildeinstellungen ab Werk. Erst wer selbst im Bildschirm-Menü Hand anlegt, erhält die optimale Bildqualität, schreibt das Magazin 'Audio Video Foto Bild' und gibt dazu einige Ratschläge.
weiterlesen

"Bürger-CERT" informiert kostenlos per E-Mail

Warndienst vor Viren und Sicherheitslücken im Internet

Symbol E-Mail
Der neutrale, kostenlose Informationsdienst "Bürger-CERT" warnt Bürger und kleine Unternehmen auf dessen Internetseite sowie per E-Mail in verständlicher Sprache vor Viren, Würmern und Sicherheitslücken in Computeranwendungen. Um Computer-Nutzer rechtzeitig zu warnen, bietet das Bürger-CERT drei unterschiedliche Warndienste per E-Mail-Abonnement an.
weiterlesen

Was der Internetgigant alles über Sie weiß

Datenpreisgabe: Wie sich Google-Nutzer schützen können

Tablet Smartphone Laptop
So erleichtern Sie Kriminellen im WWW die Arbeit: Wer Google-Dienste nutzt, der verrät unter Umständen wann und wo er sich aufhält, wie lange er Urlaub macht und vieles mehr. Wer überall dasselbe Passwort und dieselbe E-Mail-Adresse benutzt, riskiert, dass auf seine Kosten eingekauft wird. Die Stiftung Warentest zeigt, wie man Gefahren minimieren und seine Privatsphäre besser schützen kann. 
weiterlesen

Ältere fühlen sich oft unverstanden

PC & Internet: Nutzung für Senioren oft zu kompliziert

Notebook
Die Zahl der älteren Menschen in Deutschland nimmt zu. Viele Angebote für die PC- und Internetnutzung berücksichtigen aber immer noch nicht die Erwartungen und Bedürfnisse von Senioren. Vielmehr, das zeigt eine aktuelle Studie, fühlen sich ältere Online-Nutzer oft überfordert und unverstanden, obwohl sie sich die digitale Teilhabe wünschen.
weiterlesen

Abhörsicher im Alltag mit Smartphone und PC

Einfache Verschlüsselung: Tipps für E-Mail und Chat

Grafik: Sicherheitsschlüssel
Die private Kommunikation über E-Mail und Chat durch eine sichere, aber technisch anspruchsvolle PGP-Verschlüsselung zu schützen, ist den meisten Verbrauchern zu kompliziert. Es gibt jedoch auch einfache und bequeme Alternativen, berichtet das Computermagazin im Mai 2015. Etliche Dienste bieten soliden Grundschutz, der für den Alltag ausreicht.
weiterlesen

Sicherheitstest für das Surfen mit Android

Smartphone und Tablet: Schwachstelle Browser checken

Tablet und Smartphone
Massive Sicherheitslücken in älteren Android-Geräten sorgen für viel Wirbel und Verunsicherung bei den Nutzern. Wer Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem Android einsetzt, kann auf der Webseite des Computermagazin C't testen, ob sein Gerät beim Surfen im Internet verwundbar ist. Trifft dies zu, sollte man unbedingt auf einen anderen Browser umsteigen.
weiterlesen

Manchmal zahlt die Versicherung

Bei Handyverlust sofort die SIM-Karte sperren lassen

Handy
Vergessen, verloren, gestohlen: Der Verlust des Handys oder Smartphones ist auf jeden Fall ärgerlich. Um Missbrauch durch Fremde zu verhindern, sollten Verbraucher dann sofort reagieren. Damit nicht auf Kosten des Eigentümers telefoniert werden kann, ist eine unverzügliche Sperrung der SIM-Karte zu veranlassen. Einen Diebstahl sollte man zusätzlich bei der Polizei anzeigen. Dazu muss man die "IMEI" des Gerätes kennen.
weiterlesen

Verfolgung auf Schritt und Tritt stoppen

Handy-Tracking: Das Smartphone als Peilsender

Smartphone
Smartphones führen ein heimliches Doppelleben als Peilsender: Sie verschicken regelmäßig WLAN-Pakete mit eindeutiger Kennung. Schnüffler können dadurch Bewegungsprofile erstellen, selbst wenn die WLAN-Funktion im Handy abgeschaltet ist. Das lässt sich jedoch unterbinden, schreibt das Computermagazin C’t. Dazu muss sich der Nutzer in die Untermenüs seines Smartphones begeben.
weiterlesen

Teure Hotlines günstiger erreichen

Mit dem 0180-Telefonbuch billiger telefonieren

Telefon
Immer wieder ärgerlich: Muss man eine Service- oder Bestellhotline nutzen, die nur per 0180-Servicenummer zu erreichen ist, können solche Anrufe schnell teuer werden. Doch hinter der 0180-Nummer steckt meist eine reguläre Festnetznummer, über die das Unternehmen zu normalen Festnetzpreisen erreichbar ist. Viele dieser Ersatznummern kann man mithilfe des 0180-Telefonbuchs kostenlos im Internet ermitteln.
weiterlesen

Vorsicht bei Wasser und Salz

Wenn das Auto in Frostnächten draußen steht

Eiskratzer auf Autoscheibe
Im Winter muss man immer mit schnellen Frosteinbrüchen, zeitweise auch mit Dauerfrost rechnen. Autofahrer sollten sich darauf einstellen. Wenn das Auto bei Minusgraden draußen geparkt wird, ist es wichtig, morgens mehr Zeit einzuplanen, um das Fahrzeug fit für die Fahrt zu machen. Der ADAC hat einige Tipps für die generelle Pflege von Autos bei Kälte sowie für die spezielle Behandlung vor und nach Frostnächten zusammengestellt.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!