Montag, 20. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Computer + Technik > Drucker-Problem:...
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Schon kleine Eingriffe helfen

Drucker-Problem: Ursachen und Behebung von Papierstau

Tipps zum Beheben von Papierstau beim DruckerNeben leeren Druckerpatronen stellt Papierstau ein häufiges Ärgernis bei der Benutzung von Druckern daheim oder im Büro dar. Neben größeren mechanischen Defekten können schon Kleinigkeiten zum Problem werden und eine reibungslose Papierzufuhr verhindern. Solche Störungen kann man selbst oft einfach und schnell beseitigen.

Bereits verdreckte oder abgenutzte Gummirollen am Einzug oder im weiteren Verlauf des Papierschachts eines Druckers können die Ursache dafür sein, dass das Papier nicht gleichmäßig eingezogen wird und sich im Drucker verfängt. Darauf weist die Zeitschrift PC-Welt hin.

Gummirollen reinigen

Zur Reparatur reicht es unter Umständen schon aus, wenn Anwender die Rollen beispielsweise mit Brennspiritus von Papierabrieb oder Tintenablagerungen befreien und so deren Griffigkeit wiederherstellen.

Verhärtete Rollen aufrauen oder selbst ersetzen

Ein weiterer Grund: Viele Gummirollen verhärten im Laufe der Zeit. Das Papier kann dann nicht mehr richtig eingezogen werden. In diesem Fall kann das Aufrauen der Rollen mit feinem Sandpapier zumindest zeitweise Abhilfe schaffen.

Langfristig jedoch, empfiehlt das Computermagazin, sollte man die betroffenen Gummirollen durch neue Rollen ersetzen. Dazu der Beschaffungstipp der PC-Experten: Entsprechende Reparatur-Sets für sehr viele Drucker-Modelle sind meist schon zu kleinen Preisen im Internet erhältlich!

Weitere gute Tipps rund ums Drucken gibt es hier …



- REFR / Online-Redaktion serviceseiten50plus.de -

- Quelle: PC-WELT XXL (2/2014)

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!