Mittwoch, 22. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Rabatte + Kostenlos > Billiger telefonieren...
 

Hier kann richtig gespart werden

Billiger telefonieren – Tarifvergleich im Internet

Mann im See mit Handy am Ohr Einen Überblick über die günstigen Anbieter für Telefonate in nationale oder internationale Fest- und Mobilfunknetze findet man im kostenlosen Tarifvergleich des Internetportals www.billigertelefonieren.de. Praktisch ist der täglich aktualisierte "Schnellrechner".

Hier wählen Sie aus, an welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit Sie telefonieren möchten, ob in ein Festnetz oder zu einem Handy. Für Gespräche ins Ausland können Sie in einer Liste das gewünschte Land anklicken. Und schon werden Ihnen die Tarife der Anbieter angezeigt.

Die angegebene Zugangsvorwahl setzen Sie beim Telefonieren einfach vor die komplette Telefonnummer, die Sie anrufen möchten (einschließlich aller Vorwahlen).

Das Gute an "Call-by-Call"
Mit Anbietern, die den Vemerk „Call-by-Call“ tragen, müssen Sie keinen Vertrag abschließen. So können Sie von Mal zu Mal immer wieder einen anderen Dienstleister nutzen. Abgerechnet werden die Telefonate über Ihre normale Telefonrechnung. Prüfen Sie aber, ob der Vertrag mit Ihrem regulären Telefonanbieter diese Call-by-Call-Telefonie zulässt. Bei einem regulären Telekom-Vertrag ist es zum Beispiel erlaubt.

Hier geht es zur Internetseite von www.billigertelefonieren.de

 

 

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!