Mittwoch, 21. November 2018
Sie sind hier:  Themen-Fenster Ratgeber > Senioren am Steuer:...
 

Im Internet - kostenloser Selbsttest für Autofahrer

Senioren am Steuer: Tipps zur Fahrsicherheit im Alter

Jan Hofer in seinem Oldtimer MercedesHin und wieder sollte man als älterer Autofahrer freiwillig überprüfen, wie fit man noch für den Straßenverkehr ist. Auf diese Notwendigkeit macht die "Aktion Schulterblick" des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) aufmerksam. Ziel der Initiative ist es, Menschen am Steuer dabei zu unterstützen, bis ins hohe Alter sicher mobil zu bleiben.

Hier einige Tipps für Senioren, welche Gesundheits-Checks fürs sichere Autofahren am wichtigsten sind. Ein schneller Selbsttest im Internet bietet erste Anhaltspunkte.


Die wichtigsten Gesundheits-Checks für ältere Autofahrer

Einen einheitlichen Test, mit dem man die eigene Fahrtüchtigkeit kontrollieren kann, gibt es nicht. Vor allem das Seh- und Hörvermögen und die Beweglichkeit sollten aber regelmäßig auf den Prüfstand gestellt werden. Auch die Reaktionsfähigkeit, die Aufmerksamkeit und die Informationsverarbeitung beim Autofahren sind wichtig.

Der DVR rät zu folgenden Fahrfitness-Checks, um sicher mobil zu bleiben:

Seh-Check

Autofahrer ab 40 Jahre sollten einmal jährlich einen Seh-Check beim Augenarzt absolvieren und dabei vor allem ihre Sehschärfe bei Dämmerung und Nacht prüfen lassen.

Check von Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Reaktionsgeschwindigkeit

Autofahrer ab 60 sollten diesen Check regelmäßig bei Begutachtungsstellen für die Fahreignung - etwa dem TÜV oder der Dekra - absolvieren. Angeboten wird er auch von Betriebs-, Arbeits- und Gesundheitsmedizinern. Bei diesem Check werden die Konzentrationsfähigkeit und die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung überprüft.

Hör-Check

Ab 60 sollten Autofahrer im Turnus von zwei Jahren beim Ohrenarzt das Gehör testen lassen. Überprüft wird vor allem auch die Fähigkeit, hohe Töne wahrnehmen zu können, dies ist entscheidend für das sogenannte Richtungshören.

Check bei vorhandenen Erkrankungen

Wer unter chronischen oder wiederkehrenden Erkrankungen leidet, sollte sich unabhängig vom Alter regelmäßig beim Hausarzt oder Facharzt checken lassen. Dabei sollte man abklären, ob die Erkrankung selbst oder möglicherweise auch Medikamente die Fahreignung einschränken.

 

Die Akteure der "Aktion Schulterblick"

Die "Aktion Schulterblick" des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung unterstützt. Der DVR wurde 1969 als Verein gegründet, hat mehr als 200 Mitgliedsorganisationen und ist Kompetenzträger in allen Fragen der Verkehrssicherheit.


Jan Hofer - ein prominenter Senior macht mit

Ein prominenter Senior, der sich für für die "Aktion Schulterblick“ engagiert, ist Jan Hofer. Der bekannte Nachrichtensprecher ist ein begeisterter Oldtimersammler, der seinen Mercedes Ponton 220 S regelmäßig in einer Hamburger Werkstatt überprüfen lässt. "Oldtimer und ältere Fahrer wie ich haben vieles gemeinsam“, sagt er, „ab und zu sollte man checken, ob sie noch fit für den Straßenverkehr sind." Er selbst geht regelmäßig zum Arzt: "Ich möchte auch weiterhin sicher am Steuer meiner Oldtimer sitzen. Gesundheits-Checks helfen mir dabei."

Im Internet - weitere Informationen und ein Selbsttest zur Fahrsicherheit

Interessierten älteren Autofahrern sowie deren Angehörigen bietet der DVR auf seiner Internetseite viele nützliche Informationen rund um die Sicherheit am Steuer. Dazu gehört auch ein Fahrsicherheit-Selbsttest, mit dem man direkt im Internet seine Sehfähigkeit, das Hörvermögen und die Reaktionsschnelligkeit prüfen kann.

Hier geht es zu den Infos für Autofahrer und dem Selbsttest ...




- REFR / Online-Redaktion serviceseiten50plus.de -
- Quelle Foto: © djd/DVR

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!