Mittwoch, 22. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Reisen Deutschland > Drei Routentipps fürs...
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Spreewald - Harz - Oberpfalz

Drei Routentipps fürs Wandern im Herbst

Freizeit 50plus: Wandern im HerbstWandern macht Spaß und ist rundum gesund - denn es fördert neben der körperlichen auch die geistige Fitness. Die Bewegung an der frischen Luft regt die Durchblutung an, trainiert die Muskeln und hilft aktiv vom Alltag zu entspannen. Für viele ist der farbenprächtige Herbst die beste Zeit, die Wanderstiefel zu schnüren. Einige Tourenbeispiele für Deutschland zeigen, wo es besonders schön ist.

Spreewald:
Entspannt wandern in purer Idylle

Wer lange Spaziergänge in der Natur bevorzugt und auf Steigungen verzichten möchte, ist in Brandenburg gut aufgehoben. Im Spreewald findet man Natur pur. Weite Felder und Wiesen und viel Wald garantieren eine tolle idyllische Kulisse. Der wohl bekannteste Wanderweg im Spreewald ist der Fontane Weg, benannt nach dem berühmten Dichter. In seinen Werken spielt der Spreewald häufig eine zentrale Rolle.

Der Fontane Weg startet in Burg-Kauper und führt nahe der Spree über Brücken und an zahlreichen Höfen vorbei. Eine Töpferei auf dem Weg ist ein echtes Highlight und zeigt beeindruckende Handwerkskunst.
Länge des Wanderwegs: ca.12 km

Harz:
Tolle Routen auf den Spuren der Luchse

Wer es etwas anspruchsvoller mag, wird im Harz fündig. Der Große Burgberg ist Ausgangspunkt vieler toller Routen. Ihn erreicht man entweder zu Fuß oder per Seilbahn. Eine tolle Aussicht in einer Höhe von knapp 500 Metern Höhe und idyllischer Wald sind der Lohn für die Mühe. Sie zählen zu den stärksten Argumenten für einen Besuch im Harz. Bei gutem Wetter lässt sich sogar bis nach Braunschweig oder Salzgitter schauen. Außerdem gibt es dort die Möglichkeit, einen Blick auf den über 1.000 Meter hohen Brocken zu werfen. Für Tierfreunde ist ein Halt beim Luchsgehege unerlässlich. Dort lassen sich mit etwas Glück vier Luchse beobachten. Sie sind Botschafter des Luchsauswilderungsprogramm, das im Jahr 2000 begonnen wurde.
Länge des Wanderwegs: ca. 9 km

Oberpfälzer Wald:

Über Stock und Stein im Waldnaabtal

Noch anspruchsvoller ist eine Tour durch das Waldnaabtal im Oberpfälzischen Wald. Ausgehend von Falkenberg führt der Weg durch ein bewaldetes Felsental. An fließenden Gewässern und mittelalterlichen Burgen entlang beeindruckt die Route außerdem durch ein Granitmassiv. Die besonderen Eindrücke und die körperliche Herausforderung über 244 Höhenmetern helfen schnell dabei, richtig abzuschalten. Hektik und Stress geraten dort in weite Ferne. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Am Ziel wartet die Blockhütte mit herzhaften und süßen Speisen.
Länge des Wanderwegs: ca. 14 km

Tipps zur Wanderausausrüstung: Vom richtigen Schuh bis zur hilfreichen App

Ist die passende Route erst einmal ausgewählt, geht es an die Vorbereitung. Dazu gehört vor allem die richtige Ausrüstung. Feste Schuhe sind das A und O. Wichtig ist, dass sie dem Fuß einen sicheren Halt geben - vor allem auf steinigen und unebenen Wegen ein Muss, um das Verletzungsrisiko an Bändern und Sehnen möglichst gering zu halten. Ein Wanderstock kann für zusätzliche Stabilität sorgen.

Die Kleidung sollte den Witterungsbedingungen angepasst sein. Sie sollte nicht zu schwer, jedoch auch nicht zu leicht sein, denn im Herbst kann es abends schnell kühl werden. Auch auf Regen sollte man eingestellt sein und die Regenjacke nicht vergessen. Sie findet in einem Rucksack Platz, ebenso wie Proviant und genug zu trinken.

Ein nützlicher Tourbegleiter kann auch eine Smartphone-App für wichtige Adressen in der Umgebung sein, beispielsweise die App von Das Telefonbuch  Sie zeigt etwa an, wo sich die nächste Gaststätte befindet und hilft im Notfall bei der Apotheken-Suche. Neben sämtlichen Kontaktdetails gibt die App Auskunft über die Öffnungszeiten und den genauen Standort. Über die Kartenansicht können sich App-Nutzer direkt zum Ziel navigieren lassen. Schnellsuche-Buttons zu Geldautomaten oder Notfallnummern sind weitere nützliche Funktionen, die beim Wandern hilfreich sein können.  Die Anwendung steht für alle gängigen Smartphones und Tablets über die üblichen App-Quellen kostenlos zu Verfügung.



- REFR / Online-Redaktion serviceseiten50plus.de

- Quelle: Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH / © Foto Jozef Polc

Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!