Donnerstag, 02. Juli 2015
Sie sind hier:  Themen-Fenster Reisen Welt 
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:

Urlauber systematisch getäuscht

WISO: Hotel-Bewertungsportale mit gefälschten Kritiken

Bei der Urlaubsplanung vertrauen etwa zwei Drittel aller Urlauber auf die Bewertungen im Internet. Ein Test des ZDF-Verbrauchermagazins WISO zeigt jedoch: "Gefälschte" Bewertungen werden auch von speziellen Hotel-Bewertungsportalen oft nicht erkannt. Und Verbraucher auf der Suche nach Hotel-Tipps werden dort oft absichtlich mit von Hotels manipulierten Bewertungen getäuscht.
weiterlesen

Beim Anzahlen nicht draufzahlen

Reisen: Tipps für die Mietwagen-Buchung

Mietwagen auf Schnellstraße im Ausland
Um auf Reisen mobil zu sein, mieten sich viele Urlauber und Geschäftsleute ein Auto. Damit die Fahrt im Mietwagen zum Vergnügen wird, hat der Automobilclub ADAC die wichtigsten Tipps für die Buchung eines Mietwagens von Deutschland aus oder direkt im Reiseland zusammengestellt.
weiterlesen

Wenn die schöne Reise zum Abtraum wird

Urlaub: Hilfe bei Insolvenz des Reiseveranstalters

wartendes Flugzeug
Urlaubszeit ist Reisezeit. Jedes Jahr starten tausende Urlauber in die ganze Welt, um die schönsten Wochen des Jahres fernab von Alltagsstress und Hektik zu verbringen. Doch wer hilft dem Reisenden, wenn der Reiseveranstalter vor oder gar während der bereits angetretenen Reise Insolvenz anmeldet und der Traum vom erholsamen Urlaub platzt?
weiterlesen

Senioren ersetzen Familien

Deutsche Urlauber: Reiselustig, aber sparsamer

Schweiz: Luzerner See mit Berg Pilatus
Die Deutschen verreisen weiterhin gerne, denken dabei aber ans Sparen. Zu diesem Schluss kommt die Anfang 2011 vorgestellte Tourismusanalyse der renommierten BAT-Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg. Grundlage ist eine repräsentative Befragung von 4.000 Deutschen ab 14 Jahren nach dem Urlaubsverhalten 2010 sowie nach ihren Plänen für die kommende Reisesaison.
weiterlesen

Nicht immer gibt es Geld zurück

Recht: Reiserücktritt bei Unruhen im Urlaubsland

Strand
Im Normalfall sind Länder wie Tunesien und Ägypten wegen ihrer langen Sandstrände und des kulturellen Reichtums bei deutschen Touristen beliebt. Angesichts der aktuellen politischen Unruhen in den nordafrikani-
schen Staaten stellt sich für Urlauber jedoch die Frage, ob in derartigen Situationen ein angetretener oder geplanter Urlaub nicht nur geplatzt, sondern auch das Geld weg ist.
weiterlesen
 1-12  13-24  
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!