Mittwoch, 22. November 2017
Sie sind hier:  Themen-Fenster Wohnen + Garten  
Klicken Sie auf einen der gewünschten Unterpunkte:
 1-12  13-24  25-36  vor >

Barrierefrei kochen

Eine seniorengerechte Küche einrichten

Seniorin in der Küche
Wenn ältere Menschen nicht mehr so beweglich wie in jungen Jahren und zunehmend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sollte neben einigen Wohnräumen und dem Badezimmer insbesondere  auch die Küche seniorengerecht eingerichtet werden, damit sie alle Arbeitsbereiche und Elektrogeräte selbständig nutzen können. Der barrierefreie Umbau lässt sich oft mit einigen kleinen baulichen Abänderungen bewerkstelligen.
weiterlesen

Tipps der Verbraucherzentrale

Treppenlifte: Auf die Tücken teurer Technik achten

Senior auf Treppenlift
Ein Treppenlift befördert Menschen mit starken Gehbehinderungen, die auf Gehhilfen oder einen Rollstuhl angewiesen sind, sicher in die gewünschte Etage einer Wohnung oder eines Wohnhauses. Die barrierefreie Technik hat jedoch auch ihren Preis und ihre Tücken. Die Verbraucherzentrale NRW listet auf, was von der Planung über den Einbau bis hin zur Instandhaltung einer barrierefreien Transporthilfe bedacht werden sollte.
weiterlesen

Infoportal und Broschüre mit vielen Tipps

Im Alter möglichst lange selbstständig zuhause wohnen

Broschüre für Senioren - Länger zuhause leben
Wie kann ich im Alter möglichst lange in meinen eigenen vier Wänden bleiben? Welche technischen Hilfsmittel können mich im Alltag unterstützen? Diese und viele andere Fragen rund um das Thema Wohnen im Alter beantwortet ein umfassendes Informationsangebot des Bundesfamilienministeriums. Dazu gehören ein spezielles Internetportal sowie eine ausführliche kostenlose Ratgeberbroschüre zum Thema.
weiterlesen

Mietrechtexpertin klärt auf

Schönheitsreparaturen - wozu der Mieter verpflichtet ist

Anstreicher mit Malerrolle auf einer Wand
In fast jedem Mietvertrag existiert eine Klausel zu Schönheitsreparaturen. Gerade dieser Passus sorgt immer wieder für Ärger zwischen Mietern und Vermietern. Welche Arbeiten ein Mieter tatsächlich erledigen muss, erklärt Ricarda Breiholdt, Fachanwältin für Mietrecht, in einem Interview mit dem Immobilienportal Immonet. Die Antworten und Tipps der Mietrechtexpertin sind aufschlussreich für beide Parteien - Mieter und Vermieter.
weiterlesen

Günstiger durch die Heizsaison

Richtiges Heizverhalten spart Geld ohne Komfortverlust

Heizkörper
In vielen deutschen Haushalten wird im Herbst und Winter nicht richtig geheizt. Und das, obwohl rund zwei Drittel der Energiekosten allein auf die Heizung entfallen. Dabei lässt sich mit einem vernünftigen Heizverhalten viel Energie sparen. Man reduziert dadurch die Heizkosten, ohne auf den alltäglichen Wohnkomfort verzichten zu müssen.
weiterlesen

Schauspielerin und Autorin Dorothea Neukirchen:

Wie wohnen im Alter? - Gedanken einer Betroffenen

Dorothea Neukirchen
Das eine Leben ist gelebt. Kommt nun noch eins? Wie will man wohnen in den vielleicht zwanzig, dreißig oder gar vierzig Jahren, die laut Statistik noch warten? Einsam soll das Alter nicht werden, aber selbstbestimmt und so lange unabhängig wie irgend möglich. Man möchte keinem zur Last fallen, besonders nicht den eigenen Kindern. Noch nie gab es soviel Freiheit und Möglichkeiten. Was tun mit der großartigen Freiheit?
weiterlesen

Bereits beim Grundbucheintrag Geld sparen

Tipps: Was man als Erbe einer Immobilie beachten sollte

Haus und Geld
Wer eine Immobilie erbt, hat viele Fragen zu klären - von der Eintragung als neuer Eigentümer in das Grundbuch über alle mit der Immobilie verbundenen laufenden Kosten bis zu eventuell notwendigen Renovierungsarbeiten. Einige grundlegende Hinweise zeigen, worauf ein Immobilienerbe achten sollte.
weiterlesen

Kühler Kopf an heißen Sommertagen

Drei Tipps gegen die Hitze in den eigenen vier Wänden

Jalousien
An heißen Sommertagen heizen sich viele Häuser auf. Besonders in großen Städten sind Innentemperaturen von über 30 Grad Celsius am Tag möglich. Mit einigen einfachen Maßnahmen können Mieter und Hausbesitzer ihre Wohnung weitgehend kühl halten. Die Initiative Deutsche Energie-Agentur zeigt, wie man auch bei großer Hitze eine angenehmere Raumtemperatur erreichen kann.
weiterlesen

Beim Kauf auf Raumgröße achten

Mobile Klimageräte nur an sehr heißen Tagen nutzen

Klimagerät
Bei Sommerhitze suchen viele Verbraucher schnelle Abkühlung mit mobilen Klimageräten. Doch diese können sich leicht als leistungsarme Stromfresser entpuppen. Der TÜV Rheinland rät: Vor dem Kauf eines solchen Gerätes sollten sich Verbraucher genau über dessen Beschaffenheit und Eignung für bestimmte Einsatzzwecke beraten lassen.
weiterlesen

Schnelle Hilfe bei Ohnmacht und Stürzen

Neuartiges Alarmsystem erleichtert Senioren das Wohnen

Notfallsystem SafeHome
Ältere Menschen möchten meist so lange wie möglich unabhängig wohnen. Doch gerade alleinstehende Seniorinnen und Senioren leben dann auch riskant: Etwa nach einem Sturz liegen sie oft zunächst hilflos mehrere Stunden am Boden. Ein neues Sensorsystem, das Forscher am Fraunhofer-Institut entwickelt haben, erkennt solche Notsituationen automatisch und alarmiert Angehörige, Nachbarn oder einen Pflegedienst.
weiterlesen

Nicht alle Eigentümer müssen sanieren

EnEV seit Mai 2014: Modernisierungspflicht für Hausbesitzer

Häuser
Seit dem 1. Mai ist die neue Energieeinsparverordnung EnEV 2014 in Kraft. Ein Bestandteil ist die Pflicht für Hausbesitzer zur Dämmung der obersten Geschossdecke und zur Erneuerung alter Heizungsanlagen. Bis Ende 2015 haben Eigentümer Zeit zur Durchführung. Hier ein Überblick über die gesetzlichen Nachrüstungsforderungen.
weiterlesen

Richterspruch:

Angehörige haften nicht für Pflegeheimkosten

Gerichtshammer
Sogenannte "Schuldbeitritte", durch die Angehörige oder Betreuer neben dem Bewohner für Kosten eintreten sollen, haben in Verträgen mit Pflegeeinrichtungen nichts zu suchen - sie sind unzulässig. So hat das Landgericht Kaiserslautern im Juli 2013 nach einer Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen entschieden.
weiterlesen
 1-12  13-24  25-36  vor >
Schriftgröße ändern:
  • groß
  • mittel
  • normal
Kostenloser Newsletter:
Abonnieren Sie hier die
E-Mail-Nachrichten von serviceseiten50plus!
Kostenloser Newsletter
Eingang zum Club50plus
Nutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?

Hier kostenfrei Mitglied werden!